Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Lev
Veranstaltungen
Bestimmt wird alles gut
Bestimmt wird alles gut

Bestimmt wird alles gut

Szenenfoto
Foto: actors photography
Theaterstück nach der Erzählung von Kirsten Boie. Für Zuschauer ab 8 Jahren.

Veranstaltungsbeschreibung

Junges Theater Bonn

Die vielfach ausgezeichnete Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie greift in ihren Büchern oft aktuelle Themen auf, die sie für junge Leser anschaulich berarbeitet. In der Erzählung „Bestimmt wird alles gut“ hat sie sich anhand realer Geschichten mit dem Flüchtlingsthema auseinandergesetzt. Das Junge Theater Bonn hat diese Erzählung für die Bühne bearbeitet und zur Uraufführung gebracht (und dabei ein berührendes Stück zum Spielzeitmotto „ZeitenWenden“ geschaffen): Die 10-jährige Rahaf muss mit ihrem Bruder und ihren Eltern vor dem Krieg aus der syrischen Stadt Homs fliehen. Mit viel zu vielen anderen Menschen werden sie von Schleusern auf ein viel zu kleines Boot verfrachtet. Ihr Gepäck verschwindet, es ist extrem eng, kalt, es gibt nichts zu essen und zu trinken. Der beschwörende Satz „Bestimmt wird alles gut“ begleitet die Familie als Ausdruck der Hoffnung von Homs bis nach Deutschland. Dort lernt Rahaf in der Schule Emma kennen – und hier setzt das Theaterstück ein: Nach ersten Verständnisschwierigkeiten (Lina Zaraket (Rahaf) spielt auf Deutsch und Arabisch) freunden sich die beiden an. In ihrer Phantasie und Erinnerung nimmt Rahaf Emma mit in ihre Heimat Homs und so erlebt Emma die ganze Geschichte, vom fröhlichen Familienleben bis hin zur Bedrohung durch den Krieg, zum schmerzlichen Abschied und der gefährlichen Flucht … Am hoffnungsvollen Ende des Stückes verbindet die beiden Mädchen eine besondere Freundschaft.

Für die Vorstellung um 9:30 Uhr gibt es nur noch Restkarten.

Details

Datum
Uhrzeit
11:30 Uhr - 12:30 Uhr
Kategorien
Bildung, Kinder/Jugend, Theater/Schauspiel
Zielgruppen
Ausländische Mitbürger, Besucher, Familien & Kinder, Jugendliche
Ort
Forum - Studio
Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen-Wiesdorf
Behindertengerechter Zugang
Eintrittspreise
Karten: 5,00/7,00 €
Veranstalter
KulturStadtLev - FORUM
Telefon: 02 14/4 06 41 13
Fax: 02 14/4 06 41 02
E-Mail: tickets@kulturstadtlev.de
Internet: http://www.kulturstadtlev.de
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernimmt die Stadt Leverkusen keine Gewähr.