Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Kultur & Bildung
Museen & Archiv
Stadtarchiv

Stadtarchiv

Geschichte anschaulich gemacht

Die Geschichte der Stadt Leverkusen und ihrer Vorgängergemeinden, Daten zu den eigenen Vorfahren oder zur Entwicklung der Straße, in der man wohnt - all dies sind Themen, zu denen Interessierte im Stadtarchiv etwas in Erfahrung bringen können. Dort kann man Quellen unterschiedlicher Art einsehen, etwa alte Zeitungen, Karten und Fotografien, Akten der Verwaltung und Unterlagen privater Herkunft.

Das Stadtarchiv verfügt auch über eine umfangreiche Bibliothek mit Publikationen zur Stadt- und Regionalgeschichte, Handbüchern und Nachschlagewerken sowie Zeitschriften zur Regional- und Landesgeschichte. Die älteste Urkunde des Archivs stammt aus dem Jahr 1264, das jüngste Stück ist jeweils die „Zeitung von gestern“.

Das Stadtarchiv steht jedem Interessierten offen. Es ist Teil eines dichten Netzes kommunaler, staatlicher und anderer Archive und arbeitet eng mit den Geschichtsvereinen und dem Verein „Haus der Stadtgeschichte Leverkusen e. V.“ zusammen.