Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Kultur & Bildung
Festivals & Kulturtage
LEVVI-Videofestival

20. LEVVI-Videofestival

"Dreht einen Film!", unter diesem Motto stand das 20. Leverkusener Videofestival. Das Genre war in diesem Jahr egal (Musikvideo, Western, Komödie usw.). Schüler, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 10 und 27 Jahren konnten mit einem maximal fünf Minuten langen, selbstgedrehten Film teilnehmen.

Die drei besten Filme wurden von einer Fachjury mit dem „Levvi“ ausgezeichnet.

Am 23. Oktober 2015 feierten die Filmemacher die Premiere des 20. Videofestivals im Jugendhaus Lindenhof, Weiherstraße 49, Leverkusen .

Die Preise wurden von Petra Clemens, Filmemacherin und Ingrid Baare, Präventiver Kinder und Jungendschutz, vergeben an:

Jasper Stauf, Titel des Films: Träume und Realität, Team "Trick 17" mit „Selbstklebend“ und die Gruppe "Zoom!!!" mit dem Film „Irgend Etwas Provokantes“.

Die Veranstalter danken den Gewinnern herzlich für ihre kreativen Filmbeiträge.

Die besten eingereichten Filme können über folgende Links angesehen werden:

Jasper Stauf - Träume und Realität

Trick17 - selbstklebend

Irgendwas PROVOKANTES - ZOOM!!!

Freiräumer - Kenne Sie Leni?

Dulpis Film - Die Konservendose

Weitere Informationen zum Festival gibt es bei:
Ingrid Baare Tel.: 0214 - 406 5165 oder Petra Clemens Tel.: 02171 – 43348.