Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus & Service
Stadtpolitik
Rats-Splitter 11.09.17

Rats-Splitter 11.09.17

Markus Märtens neuer Stadtkämmerer

Mit großer Mehrheit wählte der Rat der Stadt Leverkusen am 11.9. den 41-jährigen Markus Märtens zum neuen Stadtkämmerer und zum allgemeinen Stellvertreter von Oberbürgermeister Uwe Richrath. In dieser Funktion führt er die vom Rat ebenfalls neu beschlossene Amtsbezeichnung als "Stadtdirektor". Am 1. Oktober tritt der jetzige Sozial- und Umweltdezernent Märtens sein neues Amt für acht Jahre an.

Der Jurist ist der Nachfolger von Frank Stein, der zum 1.10. nach Bergisch Gladbach wechselt.

Der Rat bestätigte ebenfalls, dass Märtens die Nachfolge von Frank Stein als Vertreter der Stadt Leverkusen in verschiedenen kommunalen Organen und Gremien antritt. Dazu zählen unter anderem das Klinikum Leverkusen, die wupsi GmbH und die neue bahnstadt opladen GmbH. Zu den neuen Aufgaben von Markus Märtens zählt ab dem 1.10. auf Beschluss des Rates auch die Geschäftsführung der Leverkusener Parkgesellschaft mbH (LPG).

Markus Märtens ist seit 2009 bei der Stadt Leverkusen beschäftigt. Bis 2013 war er Leiter des Fachbereichs Oberbürgermeister, Rat und Bezirke, seit 2014 ist er Beigeordneter für Bürger, Umwelt und Soziales. Die freiwerdende Stelle soll schnellstmöglich wieder besetzt werden.