Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Sport
Sport aktuell
Werbung für Handballfrauen

Wupsi mit Werkselfen-Bus

Rollende Werbung für erstklassigen Handball

Die "Werkselfen", das Frauen-Handballteam des TSV Bayer 04, spielen seit Jahren mit Erfolg in der ersten Bundesliga und zählen zu einem der Topteams. Grund genug, diesem Team eine besondere Unterstützung zu geben.

Das hat das örtliche Verkehrsunternehmen, die Kraftverkehr Wupper-Sieg AG, kurz Wupsi, getan. Seit kurzem gibt es eine Bus in der Fahrzeugflotte, der für die Elfen wirbt. In den Farben rot und schwarz, mit gelben Akzenten und Stadtsilhouette, mit überlebensgroßen Fotos zweier Spielerinnnen und der Internetadresse www.werkselfen.de bietet der Bus einen schönen Blickfang. Er wird im ganzen Stadtgebiet im Einsatz sein.

Oberbürgermeister Uwe Richrath, die Trainerin der Werkselfen, Renate Wolf, und den Geschäftsführer der wupsi, Marc Kretkowski, präsentierten den neuen Bus. Mit dabei waren einige der Spielerinnen des Teams. Der Ort der Vorstellung, die Ostermann-Arena war passend, ist sie doch die Stätte für die Heimspiele der Elfen.

Neue Zuschauer sind immer herzlich willkommen: Das erste Heimspiel in der neuen Saison ist am 16. September um 15 Uhr.

Bei der Vorstellung des Wupsi-Busses mit Werbung für die Werkselfen
1 / 2