Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Sport
Sportstätten
BayArena-Verkehrsinfo

BayArena-Verkehrsinfo

Die wichtigsten Verkehrsinformationen für die Heimspiele in der BayArena auf einen Blick.

Verkehrsinfo: Spiel Bayer 04 gegen Villarreal

Am Donnerstag, 17. März 2016, wird um 19 Uhr das Europaleague-Spiel Bayer 04 Leverkusen gegen Villarreal CF in der BayArena angepfiffen.
Die Stadtverwaltung bittet alle Besucher, möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Die Pendelbusse zum Stadion vom Parkplatz Otto-Bayer-Straße (Kölner Stadtgebiet) an der S-Bahn-Station Chempark, die Stadtteilbusse sowie die üblichen Busverbindungen stehen zur Verfügung.

Für die Saison 2015/2016 ergeben sich folgende Änderungen für Nutzer der Stadtteil- und Pendelbusse.
Die Pendelbusse von der Otto-Bayer-Straße halten an der Straße „Am Stadtpark“ in Höhe der "Havanna Bar". Zu Spielende stehen die Pendelbusse am gleichen Ort aber  gegenüber, in Fahrtrichtung Realschule „Am Stadtpark“ zur Abfahrt bereit.
Für die Stadtteilbusse aus Bergisch Gladbach und Mathildenhof ergeben sich vor Spielbeginn keine Änderungen im Vergleich zu zurückliegenden Saison. Mit Spielende stehen die Busse auf der Bismarckstraße hinter der Einmündung „Am Stadtpark“ in Fahrtrichtung Konrad-Adenauer-Platz bereit.
Für die Stadtteilbusse von und nach Rheindorf, Monheim und Hilgen ergeben sich vor Spielbeginn ebenfalls keine Änderungen im Vergleich zur zurückliegenden Saison. Mit Spielende stehen die Stadtteilbusse seit dieser Saison zwischen dem Kreisverkehr „Robert-Blum-Straße“ und der Autobahnbrücke in Fahrtrichtung Kreisverkehr Robert-Blum-Straße bereit. Die Stadtteilbusse nach Lützenkirchen und Opladen stehen gegenüber dem Stadion in Fahrtrichtung Kreisverkehr Robert-Blum-Straße bereit.

Die umfangreichen Maßnahmen zur Sperrung der betroffenen Siedlungen an nicht mit städtischem Ordnerpersonal besetzten Sperrstellen werden der Reihe nach vorgenommen und beginnen bereits rund fünf Stunden vor Spielbeginn.
Der Fachbereich Straßenverkehr kontrolliert drei Stunden vor Spielbeginn die Sperrungen an den Einfahrten in die Neuenhof-Siedlung, in die Siedlung „Am Stadtpark“, in die Eisholz-Siedlung, der Siedlung zwischen Manforter Straße und Rathenaustraße und in die Schleswig-Holstein-Siedlung.

Verkehrsregelung Bismarckstraße am Stadion: Die Bismarckstraße wird rund zwei Stunden vor Anpfiff bis Spielbeginn für den Individualverkehr zwischen der Einmündung „Am Stadtpark“ und dem Kreisverkehr Robert-Blum-Straße gesperrt. Ein Befahren ist außerdem etwa 30 Minuten vor Spielende bis rund 45 Minuten nach Spielende für den Individualverkehr und Taxen dort sowie zwischen Konrad-Adenauer Platz und "Am Stadtpark" nicht möglich.
Für Anwohner gibt es eine alternative Anfahrtstrecke.

Die wichtigsten Verkehrsinformationen für die Bundesliga-Heimspiele in der BayArena auf einen Blick:

Mit dem Auto
Auswärtige Fußballfans, die mit ihrem Auto zum Spiel kommen, werden zu einem großen Parkplatz an der Düsseldorfer Straße/Otto-Bayer-Straße (in Nähe Chempark Leverkusen) geleitet. Dieser befindet sich auf Kölner Stadtgebiet.

Bitte beachten, wenn Sie mit Hilfe Ihres Navigationsgeräts dorthin fahren. Von dort werden Sie mit kostenlosen Pendelbussen zum Stadion hin- und nach dem Spiel wieder zum Parkplatz zurückgefahren.

Die Anfahrtskarte zum kostenlosen Parkplatz finden Sie unter "Service" rechts auf dieser Seite.

Mit S-Bahn und Bus

Auch die Anreise per S-Bahn ist einfach: Die S-Bahn Linie 6 aus Richtung Köln (oder Essen) kommend benutzen, am Haltepunkt "Bayer-Werk" aussteigen. Nur wenige Meter entfernt stehen dort die Pendelbusse. 16 Pendelbusse sind insgesamt im Einsatz.
Fußballfans, die aus Leverkusen kommen und mit den Bussen zum Stadion fahren, sollten beachten: Für diese Stadtteilbusse gelten am Stadion neue Haltepunkte. Hinweistafeln schildern diese aus.

Nur reservierte Parkplätze

Wichtig: In Nähe des Stadions BayArena gibt es nur reservierte Parkmöglichkeiten. Diese sind also nicht "frei". Zudem werden zum Spiel Straßen rund um das Stadion zeitweise gesperrt.

Fünf Taxistellplätze werden in der "Flensburger Straße"/Ecke "Bismarckstraße" für die jeweiligen Spieltage eingerichtet.

Neben dem Schnell-Restaurant McDonald´s ist ein Parkplatz für schwerbehinderte Menschen eingerichtet. Die Parkplätze können nur von denjenigen benutzt werden, die ein "G" in ihrem Ausweis stehen haben.
Der Parkplatz von McDonald´s kann während der Straßensperren nicht angefahren werden.