Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus & Service
Bürgerservice Online
Dezernat III - Bürger, Umwelt und Soziales
Fachbereich 39 Veterinärmedizin
Fleischhygiene - Gesundheitlicher Verbraucherschutz

Fleischhygiene - Gesundheitlicher Verbraucherschutz 

Bevor Fleisch in die Lebensmittelkette gelangt, wird es in speziellen Untersuchungen auf seine gesundheitliche Unbedenklichkeit geprüft.

  • Überblick

    Anmeldung von Schlachtungen:

    Gewerbliche Schlachtungen sowie Hausschlachtungen von Rindern, Pferden, Schweinen, Schafen und Ziegen müssen rechtzeitig (48 Stunden vor Schlachtbeginn) dem amtlichen Tierarzt Herrn Dr. Jentzsch, Tel. (02171) 733561, oder beim Veterinäramt angemeldet werden.

    Untersuchung von erlegtem Wild:

    Hat ein Jäger Zweifel an der Genußtauglichkeit des Fleisches von erlegten Wildtieren, muss er dem amtlichen Tierarzt den Tierkörper und die Organe für die Durchführung weiterführender Untersuchungen übergeben. Wildschweine müssen auf Trichinen untersucht werden.

  • Details

    Gebühren

    Gebühren werden nach der Gebührensatzung der Stadt Leverkusen in der jeweils gültigen Fassung erhoben.

    Rechtsgrundlagen

    • Verordnung (EG) Nr. 882/2004 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 29.04.2004 über amtliche Kontrollen zur Überprüfung der Einhaltung des Lebensmittel- und Futtermittelrechts sowie der Bestimmungen über Tiergesundheit und Tierschutz
    • Verordnung (EG) Nr. 852/2004 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 29.04.2004 über Lebensmittelhygiene
    • Verordnung (EG) Nr. 853/2004 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 29.04.2004 mit spezifischen Hygienevorschriften für Lebensmittel tierischen Ursprunges
    • Verordnung (EG) Nr. 854/2004 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 29.04.2004 mit besonderen Verfahrensvorschriften für die amtliche Überwachung von zum menschlichen Verzehr bestimmten Erzeugnissen tierischen Ursprunges
    • Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB)
    • Lebensmittelhygiene-Verordnung (LMHV)
    • Tierische Lebensmittel-Hygieneverordnung (Tier-LMHV)
    • Verordnung zur fleischhygienerechtlichen Untersuchung von geschlachteten Rindern auf BSE
    • Allgemeine Verwaltungsgebührenordnung NRW Satzung der Stadt Leverkusen über die Erhebung von Gebühren für Amtshandlungen nach dem Fleisch- und Geflügelfleischhygienerecht
  • Kontakt