Sprungmarken

Förderschulen in Leverkusen 

Schüler, die wegen körperlicher, seelischer oder geistiger Behinderungen nicht am Unterricht an einer allgemeinen Schule teilnehmen können, werden individuell sonderpädagogisch in Förderschulen betreut. Gleiches trifft auch zu auf junge Menschen zu, deren Lernvermögen erheblich beinträchtigt ist.

  • Überblick

    Behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf eine angemessene schulische Bildung und Erziehung, die ihren Möglichkeiten entspricht. Für die Schüler an den Förderschulen ist es das Ziel, individuell ein hohes Maß an schulischer Qualifikation zu erreichen und auf spätere berufliche Eingliederung vorzubereiten. Hilfen zu gesellschaftlicher Teilhabe und selbständiger Lebensgestaltung haben an den Förderschulen ebenso ihren Platz.

    Eine Übersicht der Förderschulen in Leverkusen ist unter Downloads /Links zu finden.
    Weitere Details zur Leverkusener Schullandschaft bietet das Internetportal Schulnetz Leverkusen.

  • Kontakt