Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus & Service
Bürgerservice Online
Dezernat III - Bürger, Umwelt und Soziales
Koordination von Großveranstaltungen

Koordination von Großveranstaltungen 

Die Koordinierungsstelle ist zentraler Ansprechpartner für private und gewerbliche Veranstalter bei Großveranstaltungen.
  • Überblick

    Sie koordiniert die sonderordnungsbehördlichen Genehmigungen. Sie möchten ein Straßenfest, einen Trödelmarkt oder eine größere Veranstaltung organisieren und wissen nicht, welche Genehmigungen notwendig sind, dann wenden Sie sich an die Koordinationsstelle von Veranstaltungen. Die zuständigen Ansprechpartner/innen helfen  auf dem Weg durch die Verwaltung gerne weiter und verkürzen Wege und Abläufe in Ihrem Sinne.

    Für viele Veranstaltungen werden folgende Anträge in der Regel benötigt:

    • Für die Nutzung öffentlicher Flächen wie zum Beispiel Straßen, Marktplätze, Fußgängerzonen (Antragsformular Sondernutzung )

    • Für die Sperrung von Straßen, Einrichtung von Umleitungen, Genehmigung von Schützenumzügen (Antragsformulare Erlaubnis § 29 StVO)

    • Wollen Sie während eines Festes Musik abspielen, müssen Sie neben den Gebühren für die GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) auch eine Musikgenehmigung beantragen (Antragsformular Musikgenehmigung)

    • Sie beabsichtigen, bei Ihrem Fest für das leibliche Wohl auch Getränke und einen Imbiß anzubieten? Hierzu benötigen Sie eine Schankerlaubnis (Antrag Schankerlaubnis)

    • Was Sie beim Umgang mit Lebensmittel beachten sollten, entnehmen Sie bitte den Merkblättern (Merkblatt Umgang mit Hackfleisch, Merkblatt Infektionsschutzgesetz, Merkblatt zur Wasserversorgung )

    • Sie möchten andere Menschen über Ihre Veranstaltung informieren? Sie können dies über Plakate und Dreieckständer erreichen. Hierzu reichen Sie neben dem Antrag für die Plakate eine Liste mit den möglichen Standorten für die Plakate ein. (Antragsformular Plakate, Merkblatt Plakate)

    • Ihr Fest soll von einem Feuerwerk gekrönt werden, dann benötigen Sie eine Feuerwerksgenehmigung (Antragsformular Feuerwerk)

    • Für Veranstaltungen, die in der Fußgängerzone stattfinden, reichen zum Auf- bzw. Abbau vielfach die Ladezeiten der Fußgängerzonen nicht aus. Daher empfiehlt es sich, eine Ausnahmegenehmigung zu beantragen (Antragsformular Ausnahmegenehmigung § 46 StVO)

    • Findet Ihre Veranstaltung an einem Sonntag statt, so benötigen Sie unter Umständen eine Festsetzung nach der Gewerbeordnung. Die notwendigen Unterlagen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt Festsetzung GewO.

    • Das Merkblatt Jugendschutz können Sie entnehmen, ab wann Jugendliche Alkohol erwerben dürfen und welche Arten.

    Sie sehen, es gibt eine Vielzahl von Anträgen und Vorschriften, die bei einer Veranstaltung möglicherweise zu beachten sind. Die zugehörigen Anträge und Merkblätterkönnen unter Formulare / Medien auf dieser Seite als PDF-Dokumenter heruntergeladen und ausgefüllt werden!

    Zögern Sie nicht die Ansprechpartner/innen um Rat und Unterstützung zu bitten. Ihnen wird bei Fragen, der Auswahl der Anträge, den notwendigen Unterlagen und sonstigen Fragen gerne weiter geholfen.

  • Details

    Unterlagen

    • Antrag auf Sondernutzung
    • Antrag Erlaubnis nach § 29 StVO
    • Antrag Musikgenehmigung
    • Antrag für eine Schankerlaubnis
    • Antrag für das Anbringen von Plakaten
    • Antrag für ein Feuerwerk
    • Antrag für eine Ausnahmegenehmigung

    Alle Anträge und Merkblätter können unter Formulare / Medien auf dieser Seite als PDF-Dokumente heruntergeladen werden!

    Rechtsgrundlagen

    • Straßenverkehrsordnung
    • Gewerbeordnung
    • Infektionsschutzgesetz
    • Jugendschutzgesetz

    Die rechtlichen Grundlagen können unter Formulare / Medien auf dieser Seite als PDF-Dokumente heruntergeladen werden!

  • Kontakt

    Zuständige Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen