Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Lev
Veranstaltungen
Rigoletto - Oper von Giuseppe Verdi
Rigoletto - Oper von Giuseppe Verdi

Rigoletto - Oper von Giuseppe Verdi

Theater Osnabrück mit einer Inszenierung von Adriana Altaras

Veranstaltungsbeschreibung

Vor dem Herzog von Mantua ist keine Frau sicher, er nimmt sich, bisweilen mit Gewalt, welche auch immer ihm gefällt. Und sein Hofnarr Rigoletto ist als ebenso einfallsreicher wie mitleidloser Gehilfe bekannt und verachtet, denn er verspottet auch noch die Männer der Auserwählten. Um es ihm heimzuzahlen, entführen die Höflinge die schöne junge Frau, mit der Rigoletto zusammenlebt und die sie für seine Geliebte halten. Nicht wissend, dass sie seine zärtlich geliebte und behütete Tochter ist, bringen sie ihn dazu, mit verbundenen Augen dem Herzog die junge Frau als neue Geliebte zuzuführen. Als Rigoletto sich der Intrige bewusst wird, schwört er Rache und heuert einen Mörder an. Doch die Leiche, die ihm übergeben wird, ist nicht die des Herzogs …

Giuseppe Verdis tragisch endende Oper (die mit „La donna è mobile“ eine der berühmtesten Arien schlechthin lieferte) wurde 1851 am Teatro La Fenice in Venedig uraufgeführt und gilt zusammen mit „Il Trovatore“ und „La Traviata“ als Meisterwerk, das Verdis Weltruhm begründete.

Details

Datum
Uhrzeit
19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Kategorien
Bildung, Musiktheater
Zielgruppen
Ausländische Mitbürger, Besucher, Frauen, Senioren, Studierende, Unternehmer
Ort
Forum - Großer Saal
Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen-Wiesdorf
Behindertengerechter Zugang
Eintrittspreise
Karten: 36,50 € / 32,50 € / 27,50 €. Ermäßigung möglich.
Veranstalter
KulturStadtLev - FORUM
Telefon: 02 14/4 06 41 13
Fax: 02 14/4 06 41 02
E-Mail: tickets@kulturstadtlev.de
Internet: http://www.kulturstadtlev.de
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernimmt die Stadt Leverkusen keine Gewähr.