Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Lev
Veranstaltungen
Ausstellung
Ausstellung

Ausstellung: Deutsche Künstler im Exil 1933-1945

Mit der Ausstellung werden Malerinnen und Maler wiederentdeckt, die in der Weimarer Republik zur lebendigen Kunstszene gehörten, nach 1933 jedoch durch die Nationalsozialisten unter Druck gerieten und schließlich ins Exil getrieben wurden. Die Ausstellung stellt mit rund 100 Gemälden und Aquarellen eine „verschollene“ Künstlergeneration
vor. Die Werke stammen aus der Sammlung „Memoria“ von
Thomas B. Schumann.

Veranstaltungsbeschreibung

Details

Datum
- Sonntag, 6. Januar 2019
Kategorie
Ausstellung
Zielgruppe
Besucher
Ort
Erholungshaus, Nobelstr. 37,
51373 Leverkusen
Beginn
sa/so/ feiertags
11.00-17.00
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernimmt die Stadt Leverkusen keine Gewähr.

Vielen Dank fürs Teilen