Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Lev
Veranstaltungen
"Stadtspaziergang durch die Nationalparkstadt Schwedt/Oder"
"Stadtspaziergang durch die Nationalparkstadt Schwedt/Oder"

"Stadtspaziergang durch die Nationalparkstadt Schwedt/Oder"

Ausstellung

Veranstaltungsbeschreibung

Die Partnerkommune an der Oder lädt die Leverkusenerinnen und Leverkusener zum Flanieren ein. Die Ziele: der Nationalpark Unteres Odertal, der Internationale Hugenottenpark mit Bollwerk oder ein Deichspaziergang.
Zum „Lustwandeln“ locken die barocken Spuren der Stadt: Schloss und Garten Monplaisir, der Berlischky‐Pavillon, der historische Park und das Schlossmodell. Zu Kunst in der Stadt laden die Uckermärkischen Bühnen Schwedt, die Galerie am Kietz und der Internationale Zeichenwettbewerb FLOW zum Sprach‐, Farben‐ und Formenwettbewerb ein.
Das Dreiergespann der Städtischen Museen Schwedt/Oder– Stadtmuseum, Tabakmuseum Vierraden und Jüdisches Museum mit Ritualbad liefert Stadt‐ und Erinnerungsgeschichte. Ein Geheimtipp: die Gestühlmalerei und der Taufengel in der Kirche in Kunow.
Schwedt ist auch eine Sportstadt mit Vielfalt. Etwa 7.400 Sportler verteilen sich auf 28 Sportvereine, in denen insgesamt 40 verschiedene Sportarten angeboten werden. Der Uckermärkische Radrundweg ist eine echte Tour für Naturliebhaber. Außerdem liegt die Stadt am Oder‐Neiße‐Radweg.
Was macht diese Stadt noch besonders? Das ist die Symbiose von Industrie und Natur, zu sehen in der Ausstellung.

Details

Datum
- Freitag, 20. Dezember 2019
Kategorie
Ausstellung
Zielgruppe
Besucher
Ort
Stadtbibliothek Wiesdorf
Friedrich-Ebert-Platz 3d
51373 Leverkusen-Wiesdorf
Eintrittspreise
freier Eintritt
Veranstalter
KulturstadtLev - Stadtbibliothek
Telefon: 0214/406-4220
Fax: 0214/406-4202
E-Mail: stadtbibliothek@kulturstadtlev.de
Internet: https://www.kulturstadtlev.de/stadtbibliothek/home.html
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernimmt die Stadt Leverkusen keine Gewähr.

Vielen Dank fürs Teilen