Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Lev
Veranstaltungen
"Lost Places" in der City C
"Lost Places" in der City C

"Lost Places" in der City C

Kunstinstallation; Ausstellung "Lost Places"
Kunstinstallation; Ausstellung "Lost Places" in der Passage City C
15 Künstlerinnen und Künstler stellen in der Passage "City C" ihre Werke aus.

Veranstaltungsbeschreibung

"Lost Places", das sind verlassene Orte, Gebiete, Gebäude, meistens in Großstädten, die oft in ihrer Verlassenheit einen besonderen Reiz ausüben.
Die "City C", die älteste Einmkaufspassage in der Leverkusener Innenstadt, ist in weiten Bereichen durch Leerstand geprägt: viele Geschäfte sind leer, vereinzelt weisen Mobiliar oder Werbetafeln auf früherere Nutzungen hin. Schaufenster sind dunkel, die Flächen draußen kaum von Menschen genutzt.
Auf diesen Ort haben sich Künstlerinnen und Künstler eingelassen. Ihre Werke, Skulpturen, Fotografien, Installationen und multimediale Projekte wirken im Lost Place City C.
Zu sehen sind sie für alle, jederzeit, bis Ende Oktober.
Führungen und Gespräche mit den Kunstschaffenden bilden das Begleitprogramm.

Details

Datum
- Freitag, 29. Oktober 2021
Uhrzeit
17:00 Uhr - 17:00 Uhr
Kategorie
Ausstellung
Zielgruppe
Besucher
Ort
Passage City C, Leverkusen-Mitte, Friedrich-Ebert Platz 21
Eintrittspreise
Eintritt: frei
Veranstalter
Bayer Kultur in Kooperation mit dem Kunstverein Leverkusen e.V.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernimmt die Stadt Leverkusen keine Gewähr.

Vielen Dank fürs Teilen