Sprungmarken

Tanz, Theater & Film

Neben ↗ Musiktheater und internationalen, zeitgenössischen ↗ Tanz-Gastspielen organisiert das FORUM Vorstellungen aus ↗ Kabarett und Kleinkunst. Daneben bilden ↗ Schauspielveranstaltungen ein umfangreiches und vielseitiges Programm, das mit ↗ Kinder- und Jugendtheater auch junge Gäste von 2-17 Jahren anspricht.
↗ Eigene Veranstaltungen im FORUM

In den Kursen der VHS werden die Basiselemente des Orientalischen Tanzes geschult und darauf aufbauend einfache bis komplexe Choreografien erarbeitet.
↗ Orientalischer Tanz bei der VHS
Im Blickfeld "Tanz und Gesundheit" bietet die VHS Zumba und Latin-Move-Kurse an. Im Fokus stehen hier der Spaß an der Bewegung und das Trainieren der Fitness mit tänzerischen Elementen.
↗ Kurse bei der VHS
Ob traditionelle Folklore, Tanztheater, moderner HipHop oder einfach mal schauspielern. Es gibt viele Wege, gemeinsam den Spaß an der Bewegung zu erleben und sich auszudrücken Das Angebot der Jugendkunstgruppen bietet viele Möglichkeiten dazu.
↗ Tanz und Tanztheater ↗ Folklore ↗ Schauspiel
Jugendliche ab 15, die dem Circus Fantastico Jugendkunstgruppen der entwachsen sind, können bei Fanta+ direkt weiter machen. Ob als Clown, Akrobat oder Dompteur - einmal inmitten der Manege stehen und das Publikum zum Lachen und Staunen bringen, das ist es, was das Herz höher springen lässt.
↗ Zirkusprojekt Fanta+
Direkt in der Gruppe oder stimmgewaltig auf CD. Die VHS bietet Kurse zur Erstellung von Szenen und Sketschen über Stimme, Körper, Ausdruck und Bewegung.
↗ Hörspiel und Theater bei der VHS
Das Kommunale Kino der VHS bietet das ganze Jahr aktuelle Produktionen und Erstaufführungen, Filme des europäischen Kinos, Portraits von Regisseuren und Regisseurinnen sowie Schauspielern und Schauspielerinnen. Hinzu kommen Filme in Originalfassung mit Untertiteln und Filme zu aktuellen oder ökologischen Themen.
↗ Programm Kommunales Kino
Unter kundiger Anleitung können 10- bis 14-Jährige sich in Tanz und Bewegung ausprobieren, das eigene handwerklich-künstlerische Geschick erkunden, die Fotografie entdecken, Musik machen oder Theater spielen. Die Angebote sind über das landesweite Projekt "Kulturrucksack" für die Teilnehmer kostenlos und werden über das Kulturbüro koordiniert.
↗ Angebote über den Kulturrucksack NRW in Leverkusen

Vielen Dank fürs Teilen

KulturStadtLev FORUM
2 / 10