Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Lev
Info Corona-Virus

Info zu Corona-Virus

Hier finden Sie die aktuellen Entwicklungen in Leverkusen zur Corona-Epidemie. Dazu gehört auch die jeweils tagesaktuelle Zahl der bestätigten Coronafälle. Außerdem gibt es Hinweise auf Beratungs- und Hilfeangebote. Die Stadt Leverkusen bündelt alle Kräfte zur Bewältigung der Krise.

Aktuelle Info: 25. Mai

Corona-Fälle
Auch heute sind die Zahlen unverändert: 233 Fälle, davon 207 Genesene und fünf Todesfälle.

Aktuelle Info: 23./24. Mai

24. Mai: Corona-Fälle
Auch heute sind die Fallzahlen gleich geblieben: 233 Fälle, davon 207 Genesene, fünf Todesfälle.

Corona-Fälle
Unverändert gegenüber gestern sind die Fallzahlen insgesamt: 233 Infektionsfälle, davon 207 Genesene und fünf Todesfälle.

Aktuelle Info: 22. Mai

Corona-Fälle
Die Zahl der Fälle (mit Todesfällen) ist mit 233 unverändert gegenüber dem Vortag. Von diesen sind heute 207 Genesene zu verzeichnen, einer mehr als gestern.

Aktuelle Info: 21. Mai

Corona-Fälle
Heute sind 233 bestätigte Infektionsfälle zu verzeichnen. Darunter sind fünf Todesfälle. 206 der Erkrankten sind wieder genesen.
Der Link zur landesweiten Übersicht

Aktuelle Info: 20. Mai

Corona-Fälle
228 bestätigte Infektionsfälle gibt es heute in der Stadt, davon sind 206 Erkrankte wieder genesen und fünf Todesfälle.

Geänderte Landesverordung
Das Land hat heute eine neue, geänderte Coronaschutz-Verordnung veröffentlicht. Sie gibt ab heute, 20. Mai, bis zum 5. Juni. Sie enthält weitere Lockerungen, jeweils verbunden mit Schutz- und Hygieneauflagen wie Mindestabstand, Mund-Nase-Bedeckung oder Anzahl der Personen.

Unverändert bleiben jedoch zum Beispiel das Abstandsgebot, die Regeln zum gemeinsamen Aufenthalt in der Öffentlichkeit und die Pflicht zum Mund-Nase-Schutz.  

Wesentliche Änderungen:
- Bestimmte Veranstaltungen (nicht geselliger Art) innerhalb von Unternehmen sind wieder zulässig (Paragraph 4).
- Besuche in Krankenhäusern, Vorsorge- und Reheinrichtigungen sind wieder erlaubt.
- der Unterricht in Musikschulen wird weiter gelockert (nicht mehr nur Einzelunterricht; Paragraph 7, Absatz 2)
- Proben in Kultureinrichtungen wie Theater- und Konzerthäuser dürfen wieder stattfinden (Paragraph 8, Absatz 2).
- Picknicken auf öffentlichen Flächen ist wieder erlaubt. Das Grillen dort bleibt jedoch weiter verboten (Paragraph 10).
- Tätowier- und Piercingstudios dürfen wieder öffnen (Paragraph 12).
- Bei standesamtlichen Trauungen dürfen wieder Gäste dabei sein, sowohl bei der Zeremonie als auch bei der Zusammenkunft unmittelbar vor dem Ort, sofern der 1,5 Meter Mindestabstand einzuhalten ist und ein direkter Kontakt vermieden wird. (Paragraph 13, Absatz 6)
Link zur Landesverordnung vom 20. Mai
Link zur aktualisierten Anlage Hygiene- und Schutzstandards

Andere Verordnungen
Abgeändert worden sind auch die Corona-Einreiseverordnung und und die Corona-Betreuungsverordnung für Schulen und Kindertagesstätten und Ähnliche.
Beide gelten ebenfalls ab 20. Mai bis zum 5. Juni.

Änderungen bei Kitas und Tagespflege:
- ab 28. Mai können alle Vorschulkinder wieder in die Kitas gehen.
- ab 8. Juni können dann Kinder aller Altersgruppen wieder in ihre Kitas kommen. Die Zahl der Betreuungsstunden muss wegen des Infektionsschutzes verringert werden. Dann gibt es zudem die Notbetreuung nicht mehr.
Link zur Pressemitteilung

Archiv: aktuelle Informationen

Alle weiteren aktuellen Informationen zum Thema auf leverkusen.de seit 10. März 2020 finden Sie hier

Vielen Dank fürs Teilen