Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Lev
Familie, Kinder, Jugend
Freizeittipps
Kinderfest "Lev spielt"

"Lev spielt" - in drei Parks

Am 18. August wird das große Kinderfest "Lev spielt³" gefeiert. Alle Kinder der Stadt sind zu den vielen Spielaktionen und -angeboten des Tages eingeladen. Die hochgestellte Drei im Titel des Festes steht für die drei Spielorte, den Neuland-Park, den Wildpark Reuschenberg und das NaturGut Ophoven.

Schöner Sommer-Ausklang

Gut eine Woche vor Beginn des großen Kinderfestes präsentierten einige der zahlreichen Sponsoren im Neuland-Park das Programm für „LEVspielt³“. Mit von der Partie: das Maskottchen "Paddy".

Im Programm: Spaß und Spannung für Kinder aller Altersgruppen.

Von 11-17 Uhr und kostenfrei für alle.

Pendelbusse sind unterwegs

  • Der Neuland-Park wird stündlich von 11.30 bis 17.30 Uhr angefahren
  • Der Wildpark Reuschenberg stündlich von 11.45 bis 17.45 Uhr
  • das NaturGut Ophoven stündlich von 12.00 bis 18.00 Uhr. 

Schönes Ende der Sommerferien

Die Veranstalter – die Stadt Leverkusen, NaturGut Ophoven, Wildpark Reuschenberg und Neuland-Park – sowie die Sponsoren und Akteure wollen Kindern und Eltern einen schönen Ausklang der Sommerferien bieten.

Prinzessinnen, Ponyreiten und der Glückscode

Das Programm

  • Im Neuland-Park warten auf die Kinder u. a. Prinzessinnen, der Clown Olli, Hüpfburgen, Baukran-Führerschein und am späten Nachmittag für Eltern und Kinder die Band „Velvet Flames“. Sie nimmt dank der Unterstützung von Covestro zum ersten Mal teil.
  • Im Wildpark Reuschenberg erwartet die kleinen Besucher u.a. Ponyreiten, eine Mitmach-Hexen-Show, Airbrush-Tattoos und Ballonmodellieren.
  • Auf dem NaturGut Ophoven steht dieses Mal das Thema „Glück“ im Mittelpunkt. Kinder können Glücksbringer basteln und den Glückscode finden. Das BioBistro bietet an diesem Tag Essen, was Kindern besonders gut schmeckt.

Das leibliche Wohl

An allen drei Standorten ist für kleines Geld auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Sponsoren machen`s möglich

Ermöglicht wird alles durch zahlreiche Sponsoren und Akteure, wie:

AOK Rheinland/Hamburg, Auprion GmbH, Artista GmbH, Ballon-Boutique Uwe Steeg, Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH, Bayer Giants, BCC Betriebsgastro-Concept-Catering GmbH, Bürgerstiftung Leverkusen, CDU Leverkusen, Clown Olli, Covestro Deutschland AG, Currenta GmbH & Co. OHG, Dampfbahn Leverkusen e. V., Elektro Bremer, Energieversorgung Leverkusen (EVL), Eventagentur artimage e. V., Gemeinnütziger Bauverein Opladen (GBO), Gramarama, Gut Reuschenberg, GroßstadtEngel, HUK Coburg, Irlandfreunde Leverkusen e. V., Princess Time, Kaminbau Engel, Kinderliedermacher/Kinderliederfinder/Musiker Johannes Kleist, Kleingartenverein Burgloch, KulturStadtLev, Lapina Pictures, Lionsclub Rhenania, Lust auf Leverkusen, Maltester Hilfsdienst, MSV Opladen e. V.-Kick4Girls, Ostermann Einrichtungs-Centrum Leverkusen, Paeschke GmbH, Pizza Pazza, Radio Leverkusen GmbH & Co. KG., Rheingeist Werbeagentur, Sparda Bank West eG., Sparkasse Leverkusen, Sportpark Leverkusen, TSV Bayer 04 Leverkusen e. V. Abteilung Faustball, Velvet Flames, Verlag M. DuMont, Villa Farbenherz e. V., VR Bank eG Berg. Gladbach-Leverkusen, W&L multimedia solutions GmbH, Wohnungsgesellschaft Leverkusen (WGL), Wing Tsjun Leverkusen, Wir & Leverkusen e. V., Wirtschaftsjunioren Leverkusen/Rhein-Berg e. V., wupsi GmbH, Zendeli, Bananenreiferei Walter Pott.

Schon jetzt fährt ein Bus der wupsi Werbung für das Kinderfest. Er transportiert ein großes Plakatmotiv auf seiner Längsseite. Das hat die Schulkasse 2a der Remigius-Grundschule entworfen und beim Wettbewerb um ein Motiv fürs Spielefest eingereicht. Das Motiv kam bei der Jury so gut an, dass es als Gewinner ausgewählt wurde. Elf kleine Sonnen mit Smiley-Gesichtern, die um eine große Sonne mit dem Logo des Festes kreisen. Bunt, fröhlich und sonnig - ein Motiv, das passt. Für die Mädchen und Jungen der 2a gab es als Preis leckeres Eis aus dem eigens georderten Eiswagen.

Die Stadt hatte gemeinsam mit der Firma Auprion den Wettbewerb gestartet. Insgesamt hatten sich neun Gruppen und einzelne Bewerber mit ihren Vorschläge beteiligt. Deren Motive kommen in anderen Medien zum Einsatz, so auch auf der Medienkugel am Ludwig-Ehrhard-Platz. Alle Teilnehmer haben außerdem einen Preis als Dankeschön bekommen.

  • Alle Motive sind auf der Internetseite "Lev spielt³" zu sehen.             

Vielen Dank fürs Teilen