Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Lev
Freizeit & Tourismus
Einkaufen
City Leverkusen

City Leverkusen

Einkaufspassagen und Boulevard

Die City Wiesdorf ist „Leverkusen Stadtmitte“. Sie ist in den 70er Jahren im Zuge der kommunalen Neuordnung entstanden.

Cafés, Restaurants und ausgesuchte Einzelhandelsgeschäfte sind in Wiesdorfs Fußgängerzone angesiedelt. Die markante, glasüberdachte Passage der Luminaden bildet mit einem großen Kaufhaus, Fachgeschäften und Cafés dort einen Einkaufsschwerpunkt.
Die Fußgängerzone mündet auf dem zentralen Friedrich-Ebert-Platz. Er präsentiert sich  seit 2010 ganz neu. Das Herzstück bildet das Einkaufscenter "Rathaus-Galerie" mit mehr als 100 Geschäften und dem Rathaus-Sitz. Als weitere gläserne Einkaufsmeile ist der „City-Point“ Ende 1999 eröffnet worden. Der überdachte "Rialto-Boulevard" mit seinen Geschäften bildet den Übergang zwischen Bahnhof und City.
Unterirdische Parkgaragen ermöglichen den Besuchern, die mit dem Auto kommen, ein bequemes Einkaufen mit kurzen Wegen.

Kontrastreich ist die Wiesdorfer Architektur: So entfaltet sich vis-à-vis der City die Häuseridylle mitsamt Gärten der „Kolonie II" einem Wohnquartier aus den 20er Jahren. Zum Entspannen ideal ist der in den 30er Jahren angelegte Stadtpark, liegt er doch nur wenige Minuten zu Fuß von der City entfernt.

  • Ebenso prägnant ist die Silhouette des Chemparks, zugleich Symbol für Leverkusens Charakter als moderner, industriell geprägter Großstadt.
  • Das Multiplex-Kino "Kinopolis" und das "Forum" als zentraler Veranstaltungsort für vielfältige Kultur verleihen der City zusätzliche Anreize, auch und vor allem in den Abendstunden.


    Ansprechpartner:
  • Werbegemeinschaft City Leverkusen
    Frank Schönberger
    c/o Galeria Kaufhof
    Wiesdorfer Platz 82
    51373 Leverkusen
    Telefon: 0214/378212 (Frau Koch)
              0214/830020 (Herr Schönberger) 
    Mail: webmasterwerbegemeinschaft-leverkusende

Vielen Dank fürs Teilen