Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Lev
Freizeit & Tourismus
Einkaufen
Wochenmärkte

Wochenmärkte

Auf einen Blick, nach Stadtteilen von A bis Z sortiert.

Zehn Wochenmärkte gibt es in Leverkusen in folgenden Stadtteilen: 

  • Alkenrath, Graf-Galen-Platz, freitags von 7 bis 13 Uhr

  • Küppersteg, Am alten Schafstall, freitags von 7 bis 13 Uhr

  • Lützenkirchen, Im Dorf, dienstags von 7 bis 13 Uhr

  • Manfort/Wiesdorf, Hindenburgsstraße, mittwochs und samstags 7 bis 13 Uhr

  • Opladen, Marktplatz, donnerstags von 7 bis 13 Uhr

  • Opladen, Frischemarkt, Fußgängerzone Kölner Straße, samstags von 8 bis 14 Uhr

  • Rheindorf, Königsberger Platz, donnerstags von 7 bis 13 Uhr

  • Schlebusch, Von-Diergarth-Straße/Martin-Luther-Straße, mittwochs und samstags von 7 bis 12.30 Uhr

  • Schlebusch, Arkadenplatz, Bauernmarkt, donnerstags und samstags 9 bis 13 Uhr

  • Wiesdorf, Citymarkt Fußgängerzone, mittwochs und samstags von 7 bis 13 Uhr 

Fällt der jeweilige Tag eines Wochenmarktes auf einen Feiertag, so wird der Markt zumeist um einen Tag vorverlegt. In Lützenkirchen und in Opladen werden sie einen Tag nachverlegt.
   

Vielen Dank fürs Teilen