Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Lev
Gesellschaft & Soziales
Ehrenamtlich engagiert
Preisträger Leverkusen-Taler

Preisträger Leverkusen-Taler

Seit 2001

  • Katharina Bell, 2001
    Hilfe für krebskranke Kinder

  • Ehepaar Höhnke, 2001
    Brauchtumspflege in der evangelischen Kirchengemeinde Opladen, Gustav- Adolf- Werk, Bayer Philharmoniker und Opladener Geschichtsverein
  • Paul Bigus, 2001
    Im Sport aktiv als Trainer, Berater und Animateur

  • Margarethe Wendel, 2001
    In Lützenkirchen aktiv als Helferin in christlichen Gemeinden und Mitgründerin der Altentagesstätte

  • Erich Becker, 2001
    In Bergisch Neukirchen aktiv im Umweltschutz

  • Lothar Bendzulla, 2002
    40 Jahre aktiv in der Geschäftsführung des Filmclubs Leverkusen

  • Erwin Fritz, 2002
    Mitgründer der Volksbühne Bergisch Neukirchen, langjähriger Vorsitzender und Spielleiter

  • Jörg Frischmann, 2003
    Akiv im Behindertensport, wie etwa der Europa Cup und der Welt- Cup der Sitzvolleyballer

  • Heike Hiller-Lenic, 2003
    für die Organisation von Freizeitangeboten für Menschen mit Behinderung

  • Wolfgang Poss, 2003
    Hilft Menschen mit geistiger Behinderung und gründete den Elternbeirat der Werkstätten in Bürrig und Quettingen.

  • Günther Hupperten, 2003
    Gründungsmitglied des Musik-Gruppe "Leverkusener Stadtmusikanten"

  • Lisemarie Lichtenhagen, 2004
    Unterstützung für die Leichtathletik

  • Hans Fey, 2004
    Jugendtrainer des „TuS 82 Opladen“

  • Lucas Beruda, 2004
    Jugendtrainer des Fußballvereins TuS Rheindorf

  • Gruppenpreis für die Landesgartenschau, 2005
    Ein symbolischer Taler für 170 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der Landesgartenschau in Leverkusen.

  • Rosemarie Pankow, 2006
    Einsatz für die Stadtteilbibliothek in Steinbüchel

  • Eheleute Beckmann, 2006
    Einsatz in der der Nachbarschaftshilfe und Mietertreff der Caritas in der Derr-Siedlung, Steinbüchel

  • Traudel Welte, 2007
    Einsatz für Frauen und Mitbegründerin des Notrufs für vergewaltigte Frauen und Mädchen

  • Nina Girivenko, 2007
    Hilfe für Russlanddeutsche, Mitbegründerin und Vorsitzende des Vereins "Nasch Dwor"

  • Herbert Ungermann, 2007
    Einsatz für das Lesen als Vorlesepate für Kinder

  • Marcella Dorn, 2008
    Hilft italienischen Kindern, die deutsche Sprache zu lernen und gründete den Italienischen Familienverein Leverkusen.

  • Muhammed Abasi, 2008
    für die Verständigung mit Muslimen im Rat der Religionen und Einsatz im Vorstand des Vereins Mesxhidiakasa.

  • Elisabeth Loeb, 2010
    Einsatz bei der rechtlichen Betreuung für Menschen mit den unterschiedlichsten Krankheitsbildern

  • Heinrich Becker, 2010
    Einsatz beim Verkauf von Losen für Wohlfahrtsverbänden auf dem Weihnachtsmarkt, Schöffe, Vormund, Begleiter bei Kinder- und Seniorenreisen

  • Susanne Bell, Eva Czogalla, Brigitte Eschenauer, Christine Flegel, Inge Helbig, Inge Klein, Sunhild Kraft, Edith May, Doris Neu, Sylvia Preuhs, Gertrud Sittig, 2010
    Betreuung der Caritas-Kleiderkammer

  • Krista Gabriel und Dr. Peter Travnik für den Verein "Altes Bürgermeisteramt Schlebusch", 2012

  • Maria Platen,2012
    Engagement als Leih-Oma, Mitaufbau der "Leverkusener Tafel" im Stadtteil Rheindorf 

  • Anita Masenger, 2012
    vielfältiger Einsatz beim Jungen Theater Leverkusen und bei kommunalen Vereinen zur Filmarbeit 

  • Günter Hadamczyk, 2014
    Einsatz im Jugendzentrum Bunker noch mit 90 Jahren

  • Walter Klän, 2014
    Leiter und Mitbegründer der Laienspiel-Gruppe "DramaTicker"

  • Gruppe "Willkommens-Patinnen", 2014
    anerkennende Urkunde für ihren Einsatz für junge Familien (seit 2011)

  • Anneliese Gothe, 2016
    seit mehr als 60 Jahren im nachbarschaftlichen Einsatz 

  • Marieluise Kurth, 2018
    seit vielen Jahren in der katholischen Kirchengemeinde St. Stephanus in zahlreichen Gremien engagiert

Vielen Dank fürs Teilen