Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Lev
Gesellschaft & Soziales
Ehrenamtlich engagiert
Spende für Frauenprojekte

Zonta Club Leverkusen: 33.000 Euro für Frauenprojekte

Oberbürgermeister Uwe Richrath begrüßte gestern die Präsidentin des Zonta Cub Leverkusen, Yvonne Hageleit-Schreckenberg, im Rathaus.

Geld für Leverkusener Institutionen

Sie stellte dem OB die beeindruckende Spendenbilanz der letzten 18 Monate vor: 33.000 Euro hat der Club für lokale und internationale Frauenprojekte eingenommen. Die Gelder gingen u.a. an das Frauenhaus Leverkusen, die Frauenberatungsstelle Leverkusen und die Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt. 

Weltweit für Bildung und gegen Gewalt

Weitere Spenden gingen an Projekte wie z.B. „Ending Child Marriage“, das sich für die Beendigung von Kinderehen in Südasien und Afrika einsetzt, und „Let Us Learn“, einem Bildungsprogramm in Madagaskar, das sich insbesondere für gefährdete und ausgegrenzte Mädchen einsetzt. Auch die Frauenrechtsorganisation „medica mondiale“, die sich weltweit für Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten einsetzt, wurde unterstützt.

OB: "Dank für wichtiges Engagement"

Uwe Richrath bedankte sich bei den Vertreterinnen von Zonta, aber auch bei den Vertreterinnen der Leverkusener Frauenprojekte, die mit ins Rathaus gekommen waren, für ihr wichtiges und unerlässliches Engagement. Er unterstrich, dass der große ehrenamtliche Einsatz von Zonta von großer Bedeutung sei, um die Rechte von Frauen und Mädchen weiter zu stärken. Er sagte, dass ihn die Aktion "Orange your City" Ende 2018 sehr beeindruckt habe. Im November waren auf Initiative von Zonta weltweit Wahrzeichen, so auch u. a. die BayArena in Leverkusen, orange angestrahlt worden, um die Wahrung der Frauenrechte einzuklagen.

Foto (von links nach rechts): die Präsidentin des Zonta Club Leverkusen Yvonne Hageleit-Schreckenberg, OB Uwe Richrath, Christine Mader von der Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt, Regine Flechsig vom Leverkusener Frauenhaus, Christiane Meinekat von der Frauenberatungsstelle Leverkusen und Petra E. Block vom Zonta Club Leverkusen.

Vielen Dank fürs Teilen

Der Zonta Club spendete 33.000 Euro für Frauenprojekte
1 / 1