Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Lev
Stadt erneuern
Wiesdorf
Stadtteilladen

Stadtteilladen

Stadtteilmanagement

Anlaufstelle für Bürgerschaft

Das Büro des Stadtteilmanagements liegt zentral in der Fußgängerzone. Ansprechpartnerinnen vor Ort sind Silke de Roode und Stefanie Zanger. 

Die offene Bürgersprechstunde ist Mittwochs von 9:30 bis 13:30 Uhr

Feste Termine können donnerstags im Zeitfenster von 13:30 bis 17:30 Uhr vereinbart werden.

Silke de Roode:  0049 174 6815412 08
Stefanie Zanger: 0049 152 22670229

  • Die Adresse:
    Breidenbachstraße 5 - 7, Leverkusen-Wiesdorf
Lage des Stadtteilladens Wiesdorf, Breidenbachstraße 5 - 7
Lage des Stadtteilladens Wiesdorf, Breidenbachstraße 5 - 7

Projekte anregen, Akteure vernetzen

Mittwochs sind Silke de Roode und Stefanie Zanger gemeinsam als Team anzutreffen. Auch werden sie die Akteure im Stadtteil besuchen.

Das Stadtteilmanagement Wiesdorf hat die Aufgabe, die Projekte des Integrierten Handlungskonzepts Wiesdorf (InHK) zu begleiten und mit eigenen Initiativen Entwicklungsimpulse in den Stadtteil zu geben. Darüber hinaus soll es Prozesse und Entwicklungen sichtbar machen, Imagearbeit leisten und Öffentlichkeitsbeteiligungen mit organisieren.

Das Stadteilmanagement unterstützt die Vernetzung von Akteuren, regt Projekte an, stiftet Kooperationen und ist Ansprechpartner im Stadtteil.

In enger Abstimmung mit der städtischen Bauverwaltung und der Wirtschaftsförderung Leverkusen werden folgende Projekte begleitet:

  • Handbuch Gestaltung öffentlicher Raum/Beleuchtungskonzept
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Verfügungsfonds
  • Hof- und Fassadenprogramm
  • Flächen- und Leerstandsmanagement
  • Studie Entwicklungspotenziale Luminaden
  • Energetisches Quartierskonzept

Ab sofort können sich die Besucherinnen und Besucher des Büros sowie lokale Akteure - vom Gewerbetreibenden bis hin zum Vereinsmitglied - mit Anregungen aktiv in den Prozess einbringen.

Das Stadtteilmanagement wurde durch den Fachbereich Stadtplanung beauftragt. Es begleitet die Entwicklungen in Wiesdorf bis zum 31. Dezember 2024. Finaziert wird es über das Städtebauförderprogramm "Wachstum und nachhaltige Erneuerung".

Quartiersmanagement

An derselben Adresse ist jetzt auch das Quartiersmanagement angesiedelt.

Sprechstunden:

Montag     11:00 bis 13:00 Uhr
Dienstag   15:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag 11:00 bis 13:00 Uhr

Ulrike Liebe:    0049 157-805 666 08 
Sabine Terfloth: 0049 157-379 577 84

Der Quartierstreff ist eine Anlaufstelle für alle Bürgerinnen und Bürger in Wiesdorf. Sie erhalten bei uns Informationen über die vielfältigen Angebote und Aktivitäten im Stadtteil. Eine regelmäßige Bürger*innensprechstunde wird ebenso eingerichtet wie Sprechstunden und Beratungen anderer Akteure in unserem Stadtteil. 
Darüber hinaus sind wir ein Standort der Frühen Hilfen für werdende Eltern und Familien mit Kleinkindern bis drei Jahren.
All das bauen wir in den nächsten Monaten auf, um Sie in Ihren Anliegen unkompliziert unterstützen zu können. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Anregungen, die wir gerne in unsere Planungen aufnehmen, damit der Quartierstreff ein lebendiger und gerne besuchter Ort für Sie wird.

Die Einrichtung des Quartierstreff Wiesdorf ist ein Projekt der Stadt Leverkusen (Fachbereich Soziales in Kooperation mit dem Fachbereich Kinder und Jugend). Die Umsetzung erfolgt durch das Diakonische Werk in Kooperation mit der Katholischen Jugendagentur LRO gGmbH.

Vielen Dank fürs Teilen

Silke de Roode (re.) und Stefanie Zanger (lks.)
1 / 2