Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus & Service
Mitwirkung der Bürger
Bürgerinfo zum Rheindorfer Platz

Bürgerinfo zum Rheindorfer Platz

Am Donnerstag, 14. März, waren die Bürgerinnen und Bürger in Rheindorf zu einem Informationsabend eingeladen. Der Plan zur Umgestaltung des Rheindorfer Platzes wurde vorgestellt. Dazu gehören auch neue Vorschläge für das Parken.

Im November hatte die Bezirksvertretung I den Vorentwurf zur Neugestaltung des Rheindorfer Platzes sowie eine Bürgerbeteiligung dazu beschlossen. Der Platz an der Felderstraße soll so umgestaltet werden, dass ein zentraler "Stadtteil-Platz" für alle Einwohner entsteht. Dementsprechend ist der Plan zur Umgestaltung entwickelt worden. Dieser wurde den Bürgern im Rahmen der Bürgerbeteiligung am 14. März präsentiert. Die Bürger konnten ihre Meinung, Anregungen und Ideen dazu äußern.

Grünflächen, Bänke, ein neues Pflaster, ein Brunnen und Sitzelemente - das und anderes mehr soll den Platz künftig prägen. Um dies zu erreichen, muss die Anzahl der Parkplätze auf der Fläche verringert werden. Zwei Stellplätze für Taxen und ein Parkplatz für Menschen mit Schwerbehinderung sind auf dem Platz eingeplant. Drei weitere Stellplätze sind unmittelbar an der Felderstraße vorgesehen. 

Um einen Ausgleich zwischen dem Wunsch nach einem echtem Stadtteil-Platz und dem Bedarf an Parkraum im unmittelbaren Bereich zu schaffen, sind Alternativen für die zehn anderen, wegfallenden Parkplätze entwickelt worden. Oberbürgermeister Uwe Richrath hat sie im Vorfeld zur Bürgerinformation den Mitgliedern der Bezirksvertretung sowie der Presse vorgestellt.
Insgesamt werden durch diese neue Lösungen sogar mehr Parkplätze als bisher im nahen Umfeld des Rheindorfer Platzes entstehen.
Diese Lösungen wurden durch den Oberbürgermeister im Detail ebenfalls bei der Bürgerinformation erläutert. Die Leitung des Abends hatte Bezirksvorsteherin Regina Sidiropulos.

  • Bürgerinformation Rheindorfer Platz
    Donnerstag, 14. März
    Rheindorf
    Felderstraße 17
    Gaststätte Norhausen
    Beginn: 17.30 Uhr

Die Pläne zur Umgestaltung im Vorentwurf finden Sie hier:

Wie es weitergeht

Nach der Bürgerbeteiligung werden Anregungen und Vorschläge zum Vorentwurf geprüft und dokumentiert. Die Entscheidung zur Umgestaltung fällt abschließend die Bezirksvertretung I.

Vielen Dank fürs Teilen