Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Sport
Sport aktuell
Freibad-Saison gestartet

Freibad mit neuer Wellenrutsche

Am 25. Mai startete die Freibad-Saison 2019.

Eröffnet wurde sie im Hallen- und Freibad Wiembachtal mit der Einweihung einer neuen Wellenrutsche für das Nichtschwimmerbecken. Die Kinder hatten große Freude an ihr.

Zu verdanken haben die kleinen Wasserratten diese neue Attraktion der Spendenaktion "Eine Rutsche für das Wiembachtal". Das Ehepaar Haller hatte sie ins Leben gerufen und auf diese Weise 75.000 Euro für die insgesamt 111.000 Euro teure Rutsche gesammelt. Die Eheleute selbst spendeten ebenfalls einen erheblichen Betrag.

OB Richrath dankte den Spendern

Oberbürgermeister Uwe Richrath sagte bei der Eröffnung, dass die Stadt nicht über die Mittel verfüge, um die Rutsche komplett zu finanzieren. Er bedankte sich daher ausdrücklich bei der Familie Haller:

"Das bürgerschaftliche Engagement, das hinter der Rutsche steht, ist absolut außergewöhnlich. Sie sind mit dieser Idee auf den Sportpark zugegangen. Sie haben unermüdlich für das Projekt geworben und im Bekanntenkreis, auf dem Flohmarkt oder auch auf dem Weihnachtsmarkt dafür gesammelt. Dank Ihrem Engagement konnten zahlreiche Großspender gefunden werden, aber auch viele kleinere Geldbeiträge gesammelt werden."

Die Kinder waren in jedem Fall mit dem  Ergebnis zufrieden.

Bis 1. September ist Freibadsaison

Das Freibad Wiembachtal ist bis zum 1. September 2019 täglich von 8-18 Uhr geöffnet. Alle Details finden Sie unter dem Link in der Info-Box.

Vielen Dank fürs Teilen