Sprungmarken

Gewerbe anmelden 

Wenn Sie ein Gewerbe beginnen, den Inhalt ändern oder es aufgeben möchten, müssen Sie dies der Gewerbemeldestelle anzeigen.

  • Überblick

    Ein Gewerbe müssen Sie anmelden:

    • bei der Eröffnung eines neuen Betriebes oder einer neuen Filiale
    • wenn Ihr Betrieb aus einer anderen Gemeinde nach Leverkusen verlegt werden soll
    • wenn ein Gesellschafter in Ihre Personengesellschaft eintreten will

    Die notwendigen Dokumente und Unterlagen für die Anmeldung finden Sie unter "Details" und "Downloads" auf dieser Seite. 

    Das Verfahren kann auch direkt online über das Wirtschaft-Service-Portal.NRW (WSP.NRW) durchgeführt werden.

    Link: Gewerbe-Service | Service.Wirtschaft.NRW 

     

    Kontakt

    Kontaktdaten

    Öffnungszeiten

    Montag bis Freitag: 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr

    Bitte vereinbaren Sie vorab bei den jeweiligen Mitarbeitenden (unter "Kontakt" auf dieser Seite) einen Termin, per Mail oder telefonisch.  

  • Details

    Unterlagen

    • Personalausweis
    • Aufenthaltsbescheinigung (bei Ausländern: gültige Aufenthaltsbescheinigung ohne Auflagen)
    • Nachweis über Eintrag bei der Handwerkskammer (bei handwerklichen Tätigkeiten)
    • Mietvertrag
    • eventuell eine Vollmacht, falls Sie einen Vertreter schicken möchten
     

    Gebühren

    Die Gebühr in Höhe von 26 € für Einzelunternehmen sowie die Gebühr in Höhe von 33 € für juristische Personen (für jeden weiteren gesetzlichen Vertreter bei juristischen Personen 13 €) kann direkt bei der Gebührenkasse im Verwaltungsgebäude Miselohestraße eingezahlt werden.

    Die Abmeldung eines Gewerbes ist gebührenfrei.

    Rechtsgrundlagen

    • § 14 Gewerbeordnung (GewO)

    Der Text der Gewerbeordnung kann unter Downloads/Links als PDF-Dokument heruntergeladen werden!

    Hinweise

    Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr 

  • Kontakt

    Zuständige Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen

    Liste der zuständigen Personen
      Lisa Eichner
      Damir Turkusic

Vielen Dank fürs Teilen