Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus & Service
Bürgerservice Online
Finanzen und Digitalisierung
Ordnung und Straßenverkehr
Straßenverkehr (Abt. 363)
Erlaubnisse
Ausnahmegenehmigung - Parkerleichterung für Schwerbehinderte

Ausnahmegenehmigung - Parkerleichterung für Schwerbehinderte 

Schwerbehinderte Menschen können Parkerleichterungen beantragen.

  • Überblick

    Wenn Sie schwerbehindert sind, aber die Voraussetzungen für den EU-einheitlichen "blauen Parkausweis" nicht vorliegen, ist unter bestimmten Voraussetzungen dennoch eine Parkerleichterung mit einem "orangen Parkausweis" möglich.

    Die Parkerleichterung kann gewährt werden, wenn eine der folgenden Einschränkungen vorliegt:

    • Schwerbehinderung mit dem Merkzeichen G und B und einem Grad der Behinderung von wenigstens 80 allein für Funktionsstörungen an den unteren Gliedmaßen (und der Lendenwirbelsäule, soweit sich diese auf das Gehvermögen auswirken)
    • Schwerbehinderung mit dem Merkzeichen G und B und einem Grad der Behinderung von wenigstens 70 allein für Funktionsstörungen an den unteren Gliedmaßen (und der Lendenwirbelsäule, soweit sich diese auf das Gehvermögen auswirken) und gleichzeitig einen Grad der Behinderung von wenigstens 50 für Funktionsstörungen des Herzens und der Atmungsorgane
    • Schwerbehinderung wegen Morbus-Crohn und Colitis-Ulcerosa, wenn hierfür ein Grad der Behinderung von wenigstens 60 vorliegt
    • Schwerbehinderung wegen eines künstlichen Darmausganges und zugleich künstlicher Harnableitung, wenn hierfür ein Grad der Behinderung von wenigstens 70 vorliegt.

    Kontakt

    Kontaktdaten

    Öffnungszeiten

    Nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

  • Details

    Unterlagen

    • Antrag
    • Personalausweis oder Pass
    • Gültiger Schwerbehindertenausweis (Original oder beidseitige Kopie) 
    • Aktuelles Passfoto
    • Bei Verlängerung: Zusätzlich der abgelaufene Schwerbehindertenparkausweis
       

    Gebühren

    Die Gebühr beträgt 12,00 €.

    Rechtsgrundlagen

    • Straßenverkehrsordnung
  • Kontakt

    Zuständige Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen

Vielen Dank fürs Teilen