Sprungmarken

Leseförderung ehrenamtlich 

Vorlesepaten und Leselernhelfer sind ehrenamtlich in Kindertagesstätten und Grundschulen im Einsatz.

  • Überblick

    • Seit 2004 lesen circa 50 Vorlesepaten Kindern vor. Sie besuchen regelmäßig Kitas und Bibliotheken in der Stadt und vermitteln Kindern Freude am Bücherlesen und am gemeinsamen Zuhören. Nachweislich können Kinder, denen häufig und motiviert vorgelesen wird, sich auf ihrem weiteren Lebensweg besser ausdrücken und sich auf Sprache und Schrift besser konzentrieren. Nicht immer ist in den Familien Zeit und Geduld zum Vorlesen. 
      Die Leverkusener Vorlesepaten werden in ihrem Einsatz unterstützt von der Stadtbibliothek und vom Kommunalen Bildungsbüro in Kooperation mit der Stiftung Lesen mit Sitz in Mainz.
    • Seit 2017 ist als weiteres Leseförder-Projekt "Mentor - die Leselernhelfer in Leverkusen" hinzugekommen. Es richtet sich in erster Linie an Grundschulen, also an Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren. Die Helfer fördern individuell Sprache und Lesen nach dem 1:1-Prinzip: Jeweils ein Mentor unterstützt ein Kind ein Jahr lang eine Stunde pro Woche. 
      Das Projekt ist dem gleichnamigen bundesweit tätigen Verein angeschlossen. 

      Info zu beiden Initiativen finden Sie unter "Download/Links" auf dieser Seite. 

    Adresse

    Anschrift

    Verwaltungsgebäude Goetheplatz
    Goetheplatz 1-4
    51379 Leverkusen

    Postanschrift

    Stadt Leverkusen
    Stadtverwaltung
    Postfach 10 11 40
    51311 Leverkusen

    Kartenansicht

    Barrierefreiheit

  • Kontakt

Vielen Dank fürs Teilen