Sprungmarken

Pflege- und Wohnberatung 

Trägerunabhängige Beratung zum Pflegeversicherungsgesetz. Senioren-, Sozial- und Wohnberatungsstelle

  • Überblick

    Haben Sie oder Ihre Angehörigen Fragen zu Freizeitangeboten, Begegnungsstätten, zur ambulanten und stationären Pflege oder zu Haushaltshilfen? Oder haben Sie Probleme mit der Pflegebedürftigkeit? Der Fachbereich Soziales hilft Ihnen dabei mit Informationen weiter.

    Die kostenlose Beratung erfolgt telefonisch, im persönlichen Gespräch in der Beratungsstelle oder auf Wunsch und nach Terminabsprache bei Hausbesuchen. Die Mitarbeiter beraten und unterstützen Senioren und Menschen mit Behinderungen sowie deren Angehörige.

    Monatlich finden zudem auch Beratungs- und Informationsveranstaltungen in den Stadtteilen statt. Die Termine entnehmen Sie bitte dem Informationsflyer "Zusätzliche Beratungsangebote in den Stadtbezirken".   

    Inhalte und Themen der Wohn- und Pflegeberatung:

    • Pflegeversicherungsgesetz
    • ambulante Pflege 
    • stationäre Pflege 
    • Kurzzeitpflege 
    • Tagespflege 
    • hauswirtschaftliche Hilfen 
    • Mahlzeitendienste 
    • Hausnotruf 
    • Senioren Wohnen 
    • Wohnraumanpassung
    • Begegnungsstätten
    • Seniorenprojekte und Veranstaltungen

    Angeboten werden Hilfen in Form von:

    • Beratungsgesprächen
    • Hilfen bei Antragsstellung 
    • Informationen zu Hilfsmitteln 
    • Bedarfsfeststellung von Sozialhilfe / Grundsicherung / Wohngeld

    Wer Pflege benötigt, hat oft viele Fragen – und Anspruch auf eine Pflegeberatung. Häufig wissen Betroffene aber nicht, an wen sie sich wenden können und wo die nächste Pflegeberatung ist.
    Hier hilft der neue telefonische und digitale Pflegewegweiser NRW (die PDF Version finden Sie unter Downloads/Links).

     

    Adresse

    Anschrift

    Verwaltungsgebäude Miselohestraße
    Miselohestr. 4
    51379 Leverkusen

    Postanschrift

    Stadt Leverkusen
    Stadtverwaltung
    Postfach 10 11 40
    51311 Leverkusen

    Kartenansicht

    Barrierefreiheit

    Rampe, Aufzug, WC
  • Details

    Unterlagen

    Abhängig vom Einzelfall und vorliegenden Sachverhalt, Informationen erhalten Sie bei ihrem Ansprechpartner.

    Rechtsgrundlagen

    • Landespflegegesetz Nordrhein-Westfalen (PfG NW)
    • Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII)

    Die Gesetzestexte können unter Downloads/Links als PDF-Dokumente heruntergeladen werden!

  • Kontakt

Vielen Dank fürs Teilen