Sprungmarken

MobilPass - Sozialticket VRS 

Mit dem Pass haben einkommensschwache Bürger die Berechtigung auf ermäßigte Tickets des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS).

Info: Sie erhalten den MobilPass nur im Rathaus Wiesdorf - Erdgeschoss an der Information.
Bitte beachten: Am 30. Dezember 2019 ist die Ausgabe geschlossen. Es werden keine Mobilpässe ausgegeben.

  • Überblick

    Berechtigte können den MobilPass des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) beantragen. Dazu müssen sie ihren aktuellen Bewilligungsbescheid oder Leistungsbescheid mitbringen.

    Ein förmlicher, schriftlicher Antrag ist nicht notwendig.

    Antragsberechtigt sind:
    - SGB II-Empfänger("Hartz IV")
    - SGB XII-Empfänger(Sozialhilfe)
    - Empfänger von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
    - Empfänger von Leistungen der Kriegsopferfürsorge

    Mit dem MobilPass können verbilligte Vierfahrten-Tickets und Monatskarten für das VRS-Gebiet an folgenden Verkaufsstellen in Leverkusen erworben werden:
    - Bahnhof DB Reisezentrum
    - Wiesdorf City Point, wupsi-KundenCenter
    - Opladen Busbahnhof, wupsi-KundenCenter
    - Fixheide Borsigstr. 18, wupsi-KundenCenter

    Antrag und Ausgabe über die Information im Rathaus Wiesdorf,
    Erdgeschoss, Friedrich-Ebert-Platz 1, 51373 Leverkusen.

    Zu folgenden Zeiten: 
    Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr
    Mittwoch nur für Berufstätige 12 Uhr bis 16 Uhr
    Am Montag, 30.12.2019: keine Ausgabe des Mobilpasses

    • Noch Fragen? Ihre Ansprechpartnerin für den MobilPass:
      Fachbereich Soziales
      Gesualda Maddiona
      Telefon: 0214/406-5424
      Mail: 50stadt.leverkusende

     

     

    Adresse

    Anschrift

    Verwaltungsgebäude Miselohestraße
    Miselohestr. 4
    51379 Leverkusen

    Postanschrift

    Stadt Leverkusen
    Stadtverwaltung
    Postfach 10 11 40
    51311 Leverkusen

    Kartenansicht

    Barrierefreiheit

    Rampe, Aufzug, WC
  • Kontakt

    Zuständige Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen

Vielen Dank fürs Teilen