Gleichstellungsbüro

Charta der Vielfalt

Gleichberechtigung, Chancengleichheit, Teilhabe und Solidarität, das sind die Werte, für welche die Stadt Leverkusen als Arbeitgeberin steht. Als Unterzeichnerin der "Charta der Vielfalt" setzt die Stadt Leverkusen nicht nur ein deutliches Signal in die Mitarbeitendenschaft, sondern auch in die Stadtgesellschaft.

Logo der Charta der Vielfalt

Die Stadtverwaltung macht sich stark für mehr Wahrnehmung und Wertschätzung einer bereits gelebten Vielfalt. Die Stadt verpflichtet sich mit der Charta: "…ein wertschätzendes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeitenden zu schaffen – unabhängig von Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft“.

Unterstützt wird diese Arbeit vom Integrationsrat der Stadt Leverkusen. 

Auch interessant

  • Graffiti an einer Treppe in Leverkusen
    mehr
    Gleichstellungsbüro

    Antidiskriminierung

    Die Antidiskriminierungsbeauftragte der Stadt Leverkusen bietet für alle Menschen in Leverkusen, die eine Diskriminierung erlebt haben, eine kostenfreie Beratung an.
  • Frau mit Blindenstock
    mehr
    Soziales

    Menschen mit Behinderungen

    Wichtige Kontakte und Hilfen für eine gerechte Teilhabe in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens finden Menschen mit Behinderungen auf den folgenden Seiten.
  • Ältere Menschen gehen durch die Fußgängerzone Opladen
    mehr
    Soziales

    Alt werden in Leverkusen

    Eigenständig und aktiv im Alter ist der Wunsch vieler Seniorinnen und Senioren. Ein vielfältiges Angebot soll ein möglichst selbstbestimmtes Leben bis ins hohe Alter ermöglichen.

Diese Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise