Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Lev
Gesellschaft & Soziales
Integration
Flüchtlinge

Flüchtlinge

Insgesamt leben aktuell etwa 4 000 Flüchtlinge aus rund 50 Ländern im Leverkusener Stadtgebiet. Die Ursachen für Flucht sind vielfältig. Die Stadt Leverkusen steht auch zukünftig vor großen Herausforderungen, den Menschen eine neue Heimat zu bieten.

So wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Unterbringungsmöglichkeiten in Form von Containereinrichtungen erbaut und eröffnet. Die Unterbringung der Geflüchteten in privatem, teilweise durch die Stadt Leverkusen angemietetem Wohnraum, wurde ermöglicht. Doch nicht nur die Unterbringung der Menschen unterschiedlichsten Alters und Herkunft, sondern auch deren Versorgung mit menschenwürdigen Grundbedürfnissen war und ist eine große Aufgabe für die Verwaltung.

  • Die wichtigsten Informationen rund um das Thema Flüchtlinge, z. B. Unterbringung, Ehrenamt, Deutsch lernen etc. in Leverkusen finden Sie auf www.integration-in-leverkusen.de

Sie möchten Flüchtlinge in der Stadt unterstützen? Um zielgerichtete Projekte zu fördern, hat die Stadt Leverkusen ein Spendenkonto eingerichtet: 

  • Sparkasse Leverkusen
    Konto-Nr. 105 105 100
    Bankleitzahl: 375 514 40
    IBAN: DE26 3755 1440 0105 1051 00
    BIC: WELADEDLLEV
    Zahlungsempfänger: Stadt Leverkusen
    Stichwort: „Flüchtlinge“

Spender erhalten bei Bedarf eine entsprechende Spendenbescheinigung.
Die Spenden werden für gemeinnützige Projekte, die sich mit der Integration von Flüchtlingen in Leverkusen befassen, verwandt. Anträge auf Zuschüsse können an die Stadt Leverkusen gerichtet werden (siehe Kontakt)

Die Vergabe erfolgt in einem abgestimmten Verfahren. Ansprechpartner ist das Kommunale Integrationszentrum der Stadt.

Vielen Dank fürs Teilen