Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus & Service
Rathaus-Info

Öffnungszeiten

Die Fachbereiche der Stadtverwaltung stehen zu den Öffnungszeiten für die Bürgerinnen und Bürger mit ihren Services bereit. Termine können zudem online vereinbart werden.

Aktuelles: Öffnungszeiten im Dezember

  • Am Donnerstag, 5. Dezember 2019, ist die Stadtverwaltung ab 14 Uhr geschlossen. Der Grund: Dann findet die jährliche Personalversammlung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter statt.

  • Während der Weihnachtsfeiertage vom 24. Dezember bis zum 26. Dezember ist die Verwaltung geschlossen. Dies gilt auch für Freitag, 27. Dezember 2019. Der Tag ist ein sogenannter "Brückentag" zwischen Feiertagen und Wochenende. Dann bleibt die Verwaltung zu.     

  • Am 23. Dezember und am 30. Dezember hat die Stadtverwaltung grundsätzlich, jedoch eingeschränkt geöffnet.
    So hat das Bürgerbüro im Rathaus dann folgende Öffnungszeiten:
    - Meldebehörde: nur vormittags und nur mit Online-Terminvereinbarung für den jeweiligen Tag. Link zur Online-Terminvereinbarung
    - Standesamt: am 23.12. gewohnt geöffnet; am 30.12. nur mit Onlinetermin für den Tag. Link zur Online-Terminvereinbarung
    - Integration und Zuwanderung: Nur Terminvereinbarungen (nicht online) für den 23. und 30. Dezember sowie den 2. und 3. Januar 2020.
    Öffnungszeiten Führerschein- und Zulassungsstelle:
    - An beiden Tagen nur mit Online-Terminvereinbarung für den jeweiligen Tag. Link zur Online-Terminvereinbarung Führerscheinstelle
    Link zur Online-Terminvereinbarung Zulassungsstelle              

Online-Terminvergabe

Über die Zentrale (0214) 406-0 oder die Online-Terminvergabe können für Dienstleistungen des Bürgerbüros und der Zulassungsstelle grundsätzlich verbindliche Termine vereinbart werden.

Häufig nachgefragte Öffnungszeiten

Sie können außerdem von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 7 Uhr bis 18 Uhr sowie freitags von 7 Uhr bis 14 Uhr unter der Rufnummer (0214)406-0 einen festen Termin für verschiedene Leistungen der Meldebehörde  vereinbaren - siehe auch "Termine online".

Servicezeiten

Die allgemeinen Servicezeiten der Verwaltung (telefonische Erreichbarkeit) sind:
Montag bis Donnerstag: 8.30 bis 15.30 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Alle Fachbereiche der Stadtverwaltung sind in der Regel an den Werktagen telefonisch zu diesen Zeiten zu erreichen.
Darüber hinaus gibt es zusätzliche Regelungen. Diese sind bei den einzelnen Fachbereichen oder Abteilungen gelistet.
Diese Öffnungszeiten erfahren Sie unter Bürgerservice online

Darüber hinaus steht das Service-Center unter der
Behördenhotline: 115
von montags bis freitags zwischen 7 Uhr und 18 Uhr zur Verfügung.

Notfälle außerhalb der Öffnungszeiten
Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie die Stadtverwaltung in dringenden Notfällen unter der Telefonnummer der Leitstelle der Feuerwehr Leverkusen, Telefon: 0214/75050.

Standorte und Kontaktdaten

Die Stadtverwaltung Leverkusen ist an unterschiedlichen Standorten zu erreichen. Eine Übersicht aller Adressen (unter anderem mit Stadtplan-Link, Ansprechpartnern, Telefon und Mail) finden Sie im Bürgerservice online. Außerdem: Dienstleistungen und Formulare, Ansprechpartner und Kontaktdaten der gesamten Stadtverwaltung.

Terminvergabe online

Unabhängig von den Öffnungszeiten, bietet die Stadt ihren Bürgern rund um die Uhr eine Online-Terminvergabe für bestimmte Anliegen im Bürgerbüro, Standesamt oder beim Fachbereich Straßenverkehr an. Bitte folgen Sie dem Link:

Anschrift

Postanschrift:
Stadt Leverkusen
Postfach 10 11 40
51311 Leverkusen
Telefonzentrale: (0214) 406-0
Zentrales Fax: (0214) 406-1172
Mail: postmasterstadt.leverkusende

Bundesweite Behördenrufnummer: 115

Schnellerer Service

Rathaus Wiesdorf: Selbstbedienungsterminal für Pass und Personalausweis 

Im Bürgerbüro in Wiesdorf ist seit kurzem ein Selbstbedienungs-Terminal installiert. Mit ihm können Bürger die digitalen Daten für ihren neuen Pass, Personalausweis oder Aufenthaltstitel selbst innerhalb weniger Minuten erstellen. Sie geben ihre persönlichen Daten ein, erstellen das notwendige Foto nach biometrischen Vorgaben, geben - falls erforderlich oder gewünscht - einen Fingerabdruck ab und unterschreiben abschließend. Der Vorgang nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Die Daten werden direkt an einen Schnellschalter im Bürgerbüro übermittelt und dort abschließend bearbeitet.

Neu hinzugekommen sind auch zwei Wartemarken-Automaten, an denen die Bürger die Wartemarken selbst ziehen können. Dieses Vorgehen verkürzt ebenfalls die Wartezeiten. Das Gerät führt via Touchscreen durch die verschiedenen Menüs der Abteilungen und Sachgebiete. Die Ausgabe der Wartemarken  bei Anliegen wie An- und Ummeldung oder für die Beantragung von Ausweisdokumenten sowie für allgemeine Fragen übernimmt weiterhin eine Mitarbeiterin des Bürgerbüros. Grund: Auch hier sollen unnötige Wartezeiten vermieden werden. So kann nämlich direkt geklärt werden, ob der Antragsteller alle erforderlichen Dokumente mitgebracht hat.

Vielen Dank fürs Teilen