Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus & Service
Stadtpolitik
Wahlen
Wahlhelfer

Wahlhelfer

Aktuell

Genügend Wahlhelfer haben sich zwischenzeitlich für die Europawahl gemeldet.
Vielen Dank allen, die mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz entscheidend dazu beitragen, dass die Europawahl gelingt.

Info

Wer möchte bei der Europawahl am Sonntag, 26. Mai 2019, in einem der 109 Wahllokale oder 21 Briefwahllokale der Stadt ehrenamtlich als Wahlhelfer aktiv sein?
Voraussetzungen für den Einsatz:
- Mindestalter: 18 Jahre
- Staatsangehörigkeit: deutsch oder EU
- Wohnsitz in Deutschland oder der Europäischen Union


Die Aufgaben sind:
- die Stimmzettel ausgeben
- die Stimmabgaben im Wählerverzeichnis registrieren
- die Wahlbriefe auswerten
- die Stimmen auszählen


"Erfrischungsgeld":
Für ihren Einsatz erhalten die Wahlhelfer 50 Euro in den Wahllokalen (Dauer 7.30 Uhr bis cica 22 Uhr).
40 Euro gibt es für die Auszählung der Briefwahl (Dauer von 14 Uhr bis circa 22 Uhr).

Vielen Dank fürs Teilen