Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus & Service
Rathaus-Info
Aktuelle Baustellen

Aktuelle Baustellen

Westring ab 15.7. drei Wochen gesperrt

Sraßen.NRW-Rhein-Berg führt vom 15. Juli bis voraussichtlich 2. August wegen massiver Straßenschäden umfangreiche Reparaturarbeiten am Westring zwischen den Einmündungen Rheindorfer Straße und der Deichtorstraße aus.

Dies geschieht unter Vollsperrung.

Radfahrer und Fußgänger sind von der Sperrung nicht betroffen. Sie können den parallel verlaufenden Rad/Fußweg wie gewohnt weiter nutzen.

Umleitung für Autos und wupsi

Für den motorisierten Verkehr - Autofahrer, aber auch den Busverkehr - gelten Umleitungen:

  • Der Individualverkehr wird ab Rheindorf über die Solinger Straße, Raoul-Wallenberg-Straße/Bonner Straße und B8 umgeleitet.

  • Von der Vollsperrung sind folgende Buslinien betroffen:
    207, 210, 211, 221, 233 und N23 Die Linien 210, E10 (neu), 221 und N23 fahren über die Autobahn A59 nach Rheindorf. Die Linie 210 fährt nur zwischen Steinbüchel und Rheindorf Süd, während die neu eingerichtete Linie E10 von der Rathaus-Galerie sowohl Rheindorf Süd als aus Rheindorf Nord andient. Die Linien 207, 211 und 233 fahren Rheindorf während der Vollsperrung nicht an. Die Linien 207 und 211 fahren nur zwischen Mathildenhof/Steinbüchel und Bürrig, Rheindorfer Straße bis zur Ersatzhaltestelle am Westring/Wupperbrücke. Die Linie 233 fährt von Wiesdorf direkt über die A59 nach Hitdorf und Monheim.

Weitere Details finden Sie auf der Homepage von Straßen.NRW und der wupsi

Seit Montag, 17. Juni, nehmen die Verkehrsteilnehmer rund um den Bahnhof Opladen eine neue Route. Denn dann ist neue Europa-Allee auf der Westseite der Bahnstadt Opladen teilweise eröffnet. Diese Teilstrecke verläuft zwischen Lützenkirchener Straße und Campusbrücke. Zugleich werden die Arbeiten am neuen Busbahnhof ausgeweitet.  

Das bedeutet für die Verkehrsteilnehmer:

  • Die Freiherr-vom-Stein-Straße zwischen Lützenkirchener Straße und Goethestraße ist nur noch für Busse geöffnet. Der restliche Verkehr wird über die neue Europa-Allee geführt.
  • Die Vorfahrt zur Bahnhofsbrücke auf der Westseite ist nach wie vor eingeschränkt über die Europa-Allee möglich. Auf der östlichen Seite stehen "Kiss and Ride" Parkplätze direkt an der Brücke zur Verfügung. 
  • Der Verkehr aus der Innenstadt, von der Goethestraße kommend, wird rechts auf die Bahnallee geleitet. Diese wird dort zur Einbahnstraße, das heißt, sie wird in Richtung Norden für den Verkehr gesperrt. Fußgänger und Radfahrer sind davon nicht betroffen. Sie können unverändert die Bahnhofsbrücke erreichen.     

Die Europa-Allee wird im Endausbau die neue Verkehrsachse und die direkte Nord-Süd-Verbindung zwischen Rat-Deycks-Straße/Rennbaumstraße und Robert-Blum-Straße sein. Zudem werden so die neue Quartiere auf der Bahnstadt erschlossen und an das Verkehrsnetz angebunden. 

Übersicht Baustellen

An verschiedenen Stellen im Stadtgebiet sind wegen Baustellen Verkehrsänderungen und Umleitungen notwendig. Eine Übersicht dieser aktuellen Baustellen können Sie als Download auf dieser Seite abrufen. In der Übersicht sind der jeweilige Bauzeitraum sowie mögliche Verkehrseinschränkungen aufgeführt.

Großbaustelle Busbahnhof Wiesdorf

Der zentrale Busbahnhof (ZOB) in der City wird neugebaut. Daher ist er für die Linienbusse komplett gesperrt. Ausnahmen sind Fern- und Reisebusse (zum Beispiel Flixbus). Die Linienbusse fahren an Ersatzhaltestellen ab und an. Diese sind im Bereich des Europarings/Rathaus-Galerie sowie an der Doktorsburg. Weitere Info hier:

Vielen Dank fürs Teilen