Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus & Service
Rathaus-Info
Aktuelle Baustellen

Aktuelle Baustellen

An verschiedenen Stellen im Stadtgebiet sind wegen Baustellen Verkehrsänderungen und Umleitungen notwendig. Eine Übersicht dieser aktuellen Baustellen können Sie als Download auf dieser Seite abrufen. In der Übersicht sind der jeweilige Bauzeitraum, Veranlasser sowie mögliche Verkehrseinschränkungen aufgeführt.

Fußgängerbrücken werden saniert

Bis Ende August sanieren die TBL zwei Fußgängerbrücken an diesen Standorten:

  • Europaring Höhe Hardenberg- und Windthorstraße
  • Einmündung Heymannstraße/Willy-Brandt-Ring

Beide Übergänge sind deshalb aktuell voll gesperrt. Alternative Querungsmöglichkeiten sind ausgeschildert. Ende August sollen sie wieder zur Nutzung freigegeben werden. 

Die 133 Meter lange Fußgängerbrücke Freiheitstraße dient als Überführung über den vierspurigen Europaring (B 8), die Hardenberg- und die Windthorstraße.  Auf beiden Seiten (West- und Ostseite) ist die Brücke über Rampen zu erreichen. Sie wurde 1973 erbaut und soll noch mindestens weitere 35 Jahre halten. Dazu werden jetzt umfangreiche Instandsetzungsarbeiten durchgeführt:

  • Roststellen, Risse und Betonabplatzungen werden beseitigt
  • Der Oberflächenbeton auf der gesamten Lauffläche wird erneuert
  • Die Übergangskonstruktionen werden erneuert
  • Das Geländer wird erneuert

Fußgänger können aktuell den Kreisverkehr an der Küppersteger Straße nutzen. Der Bezirk II hatte der Instandsetzung im Januar zugestimmt. Er beschloss auch, dass mit der Sanierung die Wände der westlichen Rampe und des Widerlagers sowie die Stützen künstlerisch mit einem Graffiti gestaltet werden. Dazu werden die Graffitikünstler das vorhandene Gerüst nutzen. 

An der Fußgängerbrücke, die an der Heymannstraße über den Willy-Brandt-Ring führt, wird der Korrosionsschutz erneuert. Parallel dazu werden an den Stützen der Brücke Instandsetzungsarbeiten am Beton durchgeführt. Fußgänger müssen zur Zeit alternativ die nahegelegene Ampelanlage am Willy-Brandt-Ring zur Querung nutzen. Der Verkehr unter der Brücke ist zur Zeit  durch Wegnahme von jeweils einer Fahrspur eingeschränkt, und die Bushaltestelle "Heymannstraße" Richtung Wiesdorf wurde an die Shell-Tankstelle verlegt.

Einschränkungen so gering wie möglich

Die TBL bitten um Verständnis. Die Einschränkungen sollen so gering wie möglich ausfallen.

Am Mittwoch, 11. Juli starten die Technischen Betriebe Leverkusen (TBL) die Straßeninstandsetzung an der Oulustraße/Bergische Landstraße/Mülheimer Straße. Die Arbeiten dauern rund drei Monate.
Die Asphaltdeckschicht wird erneuert und die Bushaltestellen werden barrierefrei um- und ausgebaut. Am Lindenplatz wird die Pflasterfläche der Fahrbahn durch Asphalt ersetzt. Alle Arbeiten finden unter Vollsperrung statt.

Los geht es am 11. Juli zwischen Gezelinallee und Willy-Brandt-Ring. Die Arbeiten sind in vier Abschnitte aufgeteilt. Für jeden Abschnitt werden rund drei Wochen benötigt.
Eine großräumige Umleitung über die Herbert-Wehner-Straße, Karl-Carstens-Ring und  Willy-Brandt-Ring ist ausgeschildert. Der Buslinienverkehr wird diese Umleitung während der gesamten Bauzeit fahren.
Weitere Details finden Sie in der Grafik mit der Umleitung und im Pressetext der Technischen Betriebe.

Großbaustelle Busbahnhof

Der zentrale Busbahnhof (ZOB) in der City wird neugebaut. Daher ist er für die Linienbusse komplett gesperrt. Ausnahmen sind Fern- und Reisebusse (z.B. Flixbus). Die Linienbusse fahren an Ersatzhaltestellen ab und an. Diese sind im Bereich des Europarings/Rathaus-Galerie sowie an der Doktorsburg. Weitere Info hier: