Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus & Service
Bürgerservice Online
Bürger, Umwelt und Soziales
Soziales
Abt. 501 Soziale Dienste
Behindertenhilfe - Fachstelle für behinderte Menschen im Arbeitsleben, Kündigungsschutz

Behindertenhilfe - Fachstelle für behinderte Menschen im Arbeitsleben, Kündigungsschutz 

Begleitende Hilfen und finanzielle Leistungen an schwerbehinderte Menschen im Arbeitsleben und an deren Arbeitgeber, Kündigungsschutz.

  • Überblick

    Schwerbehinderte Menschen, die am Arbeitsleben teilnehmen möchten, und deren Arbeitgeber können verschiedene Unterstützung von der Stadt Leverkusen erhalten. Dazu gehört unter anderem auch finanzielle Hilfe aus Mitteln der Ausgleichsabgabe.

    Bei der Kündigung des Arbeitsverhältnisses eines schwerbehinderten Menschen durch den Arbeitgeber benötigt dieser die vorherige Zustimmung des Integrationsamtes in Köln. Die Fachstelle für behinderte Menschen im Arbeitsleben führt die vorbereitenden Gespräche und Sachverhaltsermittlung durch und ist bemüht, einvernehmliche Lösungen sowohl für den Arbeitnehmer als auch für den Arbeitgeber zu finden.

    Weitere Informationen können dem Merkblatt zur Behindertenhilfe entnommen werden. Sie können dieses unter Downloads/Links als PDF-Dokument herunterladen!

    Adresse

    Anschrift

    Verwaltungsgebäude Goetheplatz
    Goetheplatz 1-4
    51379 Leverkusen

    Postanschrift

    Stadt Leverkusen
    Stadtverwaltung
    Postfach 10 11 40
    51311 Leverkusen

    Kartenansicht

    Barrierefreiheit

  • Details

    Unterlagen

    • Bescheid über den Grad der Schwerbehinderung
    • Arbeitsvertrag
    • Kostenvoranschläge über Arbeitshilfen 
    • Antrag auf Mittel zur Ausgleichsabgabe

    Die entsprechenden Antragsvordrucke können unter Formulare / Medien auf dieser Seite als PDF-Dokumente heruntergeladen werden!

  • Kontakt

Vielen Dank fürs Teilen