Sprungmarken

Bildung und Teilhabe (BuT) 

Mit dem Bildungs- und Teilhabepaket sollen Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen gefördert und unterstützt werden.

BITTE BEACHTEN: Alle Anträge sind im Fachbereich Soziales der Stadt Leverkusen zu stellen.

  • Überblick

    Öffnungszeiten/Erreichbarkeit:
    Ab dem 09.11.2020 bis zunächst zum 04.12.2020 ist das Sachgebiet "Bildung und Teilhabe" ausschließlich mittwochs von 08:30 bis 12:30 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet. Das Einreichen der Unterlagen per Post ist weiterhin möglich. Die telefonische Erreichbarkeit ist stark eingeschränkt. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an den Fachbereich 50stadt.leverkusende.

    Zur Antragstellung ist unbedingt die Vorlage des aktuellen Leistungsbescheides erforderlich.

    Was genau wird gefördert?

    • Ausflüge und Fahrten in Kindertageseinrichtungen und Schulen
    • Schülerbeförderung
    • Lernförderung
    • Mittagsverpflegung
    • Soziale und kulturelle Teilhabe (bis zum 18. Lebensjahr)
    • Schulbedarf (Antrag bei Wohngeld- oder Kinderzuschlag erforderlich) 

      Berechtigt sind Kinder und Jugendliche unter 18 bzw. 25 Jahren aus Familien, die:

    • SGB II - Leistungen des Jobcenters (Grundsicherung für Arbeitssuchende / Arbeitslosengeld II - Hartz IV)
    • SGB XII - Leistungen des Sozialamtes (Grundsicherung / Hilfe zum Lebensunterhalt)
    • AsylbLG - Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
    • Wohngeld oder Kinderzuschlag erhalten.

    Die Leistungen des Schulbedarfs werden bei Bezug von SGB II, SGB XII und AsylbLG-Leistungen direkt von der leistungsgewährenden Stelle, also von Jobcenter bzw. Sozialamt übernommen, ohne Antrag, soweit der Schulbesuch bekannt ist (Schulbescheinigung vorliegt). Wohngeld- und Kinderzuschlagempfänger müssen einen separaten Antrag stellen.

    Alle anderen Leistungen müssen beantragt werden. Die verschiedenen Anträge können Sie unter Downloads/Links als PDF-Datei herunter laden.

    Wie werden die Leistungen ausgezahlt?
    Die Leistungen werden mittels Gutschein oder Direktzahlung an den Anbieter erbracht. Lediglich die Leistungen für Schülerbeförderung und Schulbedarf werden an den Berechtigten selbst gezahlt.

    Kann ich mehrere Leistungen beantragen?
    Es ist durchaus möglich mehrere Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket zu beantragen.

    Adresse

    Anschrift

    Verwaltungsgebäude Miselohestraße
    Miselohestr. 4
    51379 Leverkusen

    Postanschrift

    Stadt Leverkusen
    Stadtverwaltung
    Postfach 10 11 40
    51311 Leverkusen

    Kartenansicht

    Barrierefreiheit

    Rampe, Aufzug, WC
  • Kontakt

Vielen Dank fürs Teilen