Sprungmarken

Führerschein - Internationaler Führerschein 

Der internationale Führerschein kann nur dann ausgestellt werden, wenn Sie bereits im Besitz eines EU-Kartenführerscheines sind. Dann kann sofort ausgehändigt werden. 
Wenn Sie also noch den "alten" grauen oder rosafarbenen Führerschein besitzen, müssen Sie zunächst den EU-Kartenführerschein beantragen. Diese Lieferung kann bis zu sechs Wochen dauern. 

  • Überblick

    Weitere Informationen zum Umtausch des Papierführerscheins finden Sie hier.

    Der internationale Führerschein wird für maximal drei Jahre ausgestellt.

    Wenn Sie im Besitz eines Kartenführerscheins sind, können Sie den Internationalen Führerschein auf dem Postweg oder durch Einwurf in den Hausbriefkasten beantragen. Übersenden Sie hierzu bitte das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Antragsformular sowie ein biometrisches Passbild

    Innerhalb einer Woche erhalten Sie einen Anruf zur kurzfristigen Abholung Ihres Internationalen Führerscheins.

    Bitte bringen Sie zur Abholung unbedingt Ihren Personalausweis und den Kartenführerschein im Original mit. Sollten Sie ihren Internationalen Führerschein durch eine bevollmächtigte Person abholen lassen, geben Sie dieser bitte neben den genannten Originalformularen eine schriftliche Vollmacht mit.

    Sie können auch online einen Termin für dieses Anliegen buchen. Bitte folgen Sie diesem Link zur Online-Terminvereinbarung.

    Bei persönlicher Vorsprache zur Beantragung kann der internationale Führerschein direkt ausgehändigt und mitgenommen werden.

    Öffnungszeiten

    Zurzeit ist eine Vorsprache nur nach vorheriger Online-Terminvereinbarung möglich.

  • Details

    Unterlagen

    • ein gültiger Personalausweis oder Reisepass
    • ein aktuelles biometrisches Passfoto
    • der nationale EU-Kartenführerschein

    Gebühren

    • 16,30 €.

    Rechtsgrundlagen

    • Straßenverkehrsgesetz (StVG)

     

  • Kontakt

    Zuständige Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen

Vielen Dank fürs Teilen