Sprungmarken

Abfallentsorgung - Rechtsverordnungen 

Das Regelwerk zur Abfall- und Kreislaufwirtschaft umfasst mittlerweile neben dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG) zahlreiche Rechtsverordnungen, die zur Nachweisführung, dem Transport und zu stoffspezifischen Anforderungen an die Entsorgung bestimmter Abfallarten erlassen wurden.

  • Überblick

    Für die gewerblichen Abfallerzeuger sind insbesondere nachstehende Rechtsgrundlagen von Bedeutung:

    Abfallverzeichnisverordnung (AVV)

    • Verzeichnis aller Abfallarten mit Kennzeichnung der als gefährlich eingestuften Abfälle, die als besonders überwachungsbedürftiger Abfall einer besonderen Nachweisführung bei der Entsorgung unterliegen

     

    Nachweisverordnung (NachwV)

    • Verordnung zur Regelung der Nachweisführung bei besonders überwachungsbedürftigen und überwachungsbedürftigen Abfällen, Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten

     

    PCB-Abfallverordnung (PCB-/PCT-Abfallverordnung)

    • Verordnung zu Entsorgungspflichten und Einstufungen von PCB-haltigen Abfällen, Nachweis- und Mitteilungspflichten

     

    Altölverordnung (AltölV)

    • Regelungen zur getrennten Entsorgung, Vermischungsverbote, Probenahme und Nachweisführung

     

    Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV)

    • Regelungen zur Getrennthaltung von gewerblichen Siedlungsabfällen und Bau- und Abbruchabfällen, Anforderungen an Sortieranlagen und Dokumentation

     

    Bioabfallverordnung (BioAbfV)

    • Regelungen zu Anforderungen an die Behandlung, Grenzwerte, Aufbringung, Bodenuntersuchung, Nachweispflichten

     

    Batterieverordnung (BattV)

    • Rücknahme-, Verwertungs- und Beseitigungspflichten

     

    Altholzverordnung (AltholzV)

    • Regelungen zur Zuordnung zu Altholzkategorien, Kontrolle und Beprobung, Getrennthaltungspflichten und Dokumentation

     

    Alle bundesweiten Verordnungen können über die Internetseiten des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) aufgerufen und ausgedruckt werden. Unter dem Themenbereich Abfallwirtschaft stehen alle aktuellen Rechtsverordnungen, Entwürfe und Themenpapiere bereit.

    Adresse

    Anschrift

    Stadt Leverkusen - Fachbereich Umwelt
    Quettinger Str. 220
    51381 Leverkusen

    Postanschrift

    Stadt Leverkusen
    Stadtverwaltung
    Postfach 10 11 40
    51311 Leverkusen

    Kartenansicht

    Hinweise

    Anfahrt über die Autobahn:
    Autobahnausfahrt 22-Leverkusen Opladen auf die Bundesstraße B8.
    B8 Bonner Straße auf die Fixheider Straße fahren. Von dort aus links auf die Borsigstraße abbiegen und an der ersten Kreuzung rechts auf die Quettinger Straße abbiegen. Direkt auf der linken Seite befindet sich das Gebäude.

    Erreichbarkeit mit dem ÖPNV

    Buslinien 209, 220, 231 - Haltestelle "Quettinger Straße"

    Öffnungszeiten

    Vorsprachen sind nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

  • Details

    Rechtsgrundlagen

    Neben den oben aufgeführten bundeseinheitlichen Rechtsverordnungen gibt es noch einige relevante Erlasse des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW (MUNLV). Praxisrelevant sind hier u.a. das Merkblatt über die Entsorgung asbesthaltiger Abfälle und Erlasse über die Verwertung mineralischer Abfälle, die weitere stoffspezifische Anforderungen an die Entsorgung regeln.

    Das Merkblatt über die Entsorgung asbesthaltiger Abfälle kann unter Downloads/Links auf dieser Seite als PDF-Dokument heruntergeladen werden!

  • Kontakt

    Zuständige Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen

Vielen Dank fürs Teilen